Blick Richtung „Westliche Wälder“

                       Schlagwort "Natur"

Blick von der Wertachbrücke

   Schlagwort "Wertach"   -   Geschichte "Die Wertach bei Ettringen"


Siebnach im Dritten Reich: Anschluss Österreichs

Erinnerungen von Stefan Schmid

Es war Ende Februar 1938, da kam plötzlich der Bürgermeister, ein Gendarm aus Ettringen und ein Parteigenosse in jedes Haus um Zimmer für eine mögliche Einquartierung zu beschlagnahmen. Mehr war aus ihnen nicht heraus zu bekommen.(…) weiterlesen als PDF

Geschichte: Siebnach im Dritten Reich

Goldener Oktobermorgen in Ettringen

                            Schlagwort "Natur"

Stand der Bauarbeiten in der Watzmannstraße

Baubeginn war im Juni 2019

Ausbau der Hahnenbichlstraße    Sanierung Wetten- Herbst und Winterstraße
Schön ist’s geworden
                          Schlagwort "Bauarbeiten"

Es „herbstelt“ am Brunnen

                          Schlagwort "Dorfbrunnen"

Katharina Senner…

…bewohnt seit geraumer Zeit eine Wohnung in Ettringens „Sozialer Mitte“. Ehrensache für die gebürtige Ettringerin, auch am Einweihungstag der Einrichtung mit dabei zu sein. 
Genau an diesem Tag feierte die agile Seniorin ihren 80. Geburtstag. Glückwünsche gab es dafür unter anderem von Sohn Wolfgang (links) und Schwiegertochter Lucia, die selbst an diesem Tag ihren 41. Geburtstag feierte, wie Katharina Senners Enkel Leopold (rechts) vergnügt verriet, der sich über den Besuch bei der Oma sehr freute. Text: Unterallgäuer Rundschau

Ettringer Holzbläser wieder aktiv

Vorweihnachtliche Weisen bei Außentemperaturen um die 30° C . Manch einer würde sagen: "Verrückte Jahreszeit"! Probe des Ensembles im kühlen Keller

Vorweihnachtliche Weisen bei Außentemperaturen um die 30° C . Manch einer würde sagen: „Verrückte Jahreszeit“! Probe des Ensembles im kühlen Keller.

Nach einer Pause von  5 Jahren gibt es wieder einen adventlichen Hoigata mit dem Ettringer Holzbläser Ensemble.

Termin:
2. Adventsonntag ( 8. Dez. 2019 um 14 Uhr)  im Café Kellerberg in Ettringen
Auf Anfragen mehrerer Mitbürger und Freunde der Holzbläser haben wir uns entschlossen, das Holzbläser Ensemble wieder aufleben zu lassen. Seit ca. 4 Monaten haben wir die Probenarbeit wieder aufgenommen um uns auf diesen Tag vorzubereiten.  


Mindelheimer Zeitung von 1920

 

Ein Dachbodenfund von Andreas Scheitle

 ➡ Download als PDf (1,58 MB)

 

(…) Ingolstadt: Kühner Fluchtversuch
Ein wegen Landstreicherei verhafteter Bursche machte einen tollkühnen Fluchtversuch. Auf der Donaubrücke riss er sich plötzlich los und stürzte sich mit einem kühnen Kopfsprung in die tiefe und reißende Donau. Als er bemerkte, dass er von Pionieren verfolgt werde, schwamm er wieder an Land und ließ sich neuerdings festnehmen.(…)


Ein Dorfrundgang vor über 100 Jahren

Gruß aus Ostettringen

                      Schlagwort: Damals und heute