Archiv für Juli 2015


Rückblick 1972 bis 1996

 

 

„Drei schwäbische Dörfer“ ergänzt


Fohlenloben 2015 in Ettringen

Toni Kornes moderierte in gewohnter Manier fachmännisch und wusste zu jedem Fohlen allerlei Wissenswertes - wie sportliche Erfolge der Elterntiere - zu berichten.

Anton Kornes

Ettringen/Amberg/Gennach/Türkheim: Auch heuer wieder hatte die Züchtergemeinschaft aus der Region Ettringen-Amberg-Gennach-Türkheim zum schon traditionellen und über die Landkreisgrenzen hinaus beliebten Fohlenloben eingeladen. Am vergangenen Freitagabend kamen Pferdefreunde zusammen, um zu sehen, wie sich der vierbeinige Nachwuchs in diesem Jahr entwickelt.

Erster Treffpunkt war der Hof von Züchter Johann Kornes. Hier präsentierten stolze Pferde­besitzer ihre Warmblutfohlen mit beachtlichem Stammbaum. Auch die Gast-Fohlen des Pensions­stalles konnten unter die Lupe genommen werden. Von hier zogen die Pferdefreunde weiter nach Gennach, dann nach Amberg, wo es bei Finni und Oskar Kusterer auch Kaltblutfohlen zu bewundern gab, und abschließend nach Türkheim.

» Weitere Infos hier: Allianzvertretung Martin Kornes


Die Blumenpracht am Brunnenplatz

Ein Werk des Ettringer Gartenbauvereins 


Geschichte Kirch-Siebnachs ergänzt

 

„Drei schwäbische Dörfer“

Neue Bildergalerien
Geschichte Kirch-Siebnach“ eingefügt.


Ettringen: Kein Herz für Tiere?

Das Tierheim Beckstetten fordert, Gemeinden müssten es finanziell unterstützen. Für deren Fundtiere wäre sonst kein Platz mehr.

Nur drei Gemeinden in der Region beteiligen sich an der Finanzierung des Tierheims.
Das kann sie teuer zu stehen kommen.
 

Das Tierheim Beckstetten fordert, Gemeinden müssten es finanziell unterstützen. Für deren Fundtiere wäre sonst kein Platz mehr.(…)

 

 

 


Der Fischereiverein lädt ein…

 Fischerhütte, Auen- und Erlensee


Klassenfotos – Klassentreffen

Klassenfoto der Klassen 5-7 mit Lehrer Kuchenbaur 1934

 

Neue Galerien bei „Drei schwäbische Dörfer“ eingefügt.