Archiv für Oktober 2015


Herbstliche Kutschfahrt um Ettringen

Herbstliche Kutschfahrt um Ettringen mit Walter Scheitle und seinen Welsch-Ponys.


Ehrung von verdienten Kirchenchormitgliedern

Groß war die Freude bei den Geehrten (v.l.n.r.): Doris Wucherer (30 Jahre), Rudolf Kaltenmaier (20 Jahre), Maria Baur (50 Jahre), Hartmuth Schmidt (50 Jahre) und Stefanie Lang (25 Jahre).

Groß war die Freude bei den Geehrten (v.l.n.r.): Doris Wucherer (30 Jahre), Rudolf Kaltenmaier (20 Jahre), Maria Baur (50 Jahre), Hartmuth Schmidt (50 Jahre) und Stefanie Lang (25 Jahre).

Pfarrei St. Martin Ettringen – Ehrung von verdienten Kirchenchormitgliedern

Der Liederkranz Ettringen gestaltete den Kirchweihgottesdienst mit der „Alpenländischen Messe“ von Lorenz Maierhofer. Pfarrer Pater Michael O.PRAEM. und Kirchenchorleiter Thomas Müller überreichten im Rahmen dieses Gottesdienstes verdienten Sängerinnen und Sängern die Urkunden des Amtes für Kirchenmusik in der Diözese Augsburg und sprachen ihren herzlichen Dank für deren langjähriges aktives Singen im Kirchenchor aus. 
©Text und Bild: Thomas Müller


Abschied von der Schulbank 1954

Rektor Heinrich Weinkopf mit Gattin Anna im Jahre 1975 - Bild: Fotoarchiv Dr. Martin Kleint

 

12 Mädchen und 19 Buben wurden als erster Jahrgang aus der neuen Ettringer Schule von Hauptlehrer Weinkopf feierlich entlassen…

 


Blick zurück: Weinfest des Liederkranzes

Samstag, 05.11.05 Weinfest des Liederkranzes

Sabine Lang, Nicole Schmidt, und Gunnar Franke traten erstmals als Sänger bei der Tanzmusik der Blaskapelle auf. Karin Hartig begleitete den Liederkranz Ettringen am Klavier. Anneluise Eberhart wurde zum Ehrenmitglied ernannt und für 25 Jahre Chorgesang ausgezeichnet. Ottilie und Georg Lang wurden für 30 Besuche beim Weinfest geehrt. Gastchor war die Chorgemeinschaft Derndorf-Kirchheim. Guten Wein und Brotzeiten gab’s auch.

© Fotos: Hartmuth Schmidt & Reinhold Weidenspointner


Blick zurück: Zweifache Ehrung in Siebnach

23.11.2005 Zweifache Ehrung in Siebnach
Mesner und Organistin für 60 Jahre Dienst ausgezeichnet

Im November 2005 wurde in Siebnach ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert: für ihren jeweils 60-jährigen Dienst in der Pfarrgemeinde „St. Georg“ wurden Mesner Anton Kast und Organistin Resi Lahner geehrt. Die Feier begann mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche in Kirch-Siebnach zu Ehren der Jubilare.


Bericht der Mindelheimer Zeitung:
Sechs Jahrzehnte im Ehrenamt

Pfarrgemeinde Siebnach ehrt Mesner und Organistin
Siebnach (emf/mz).

In Siebnach konnten kürzlich zwei ganz besondere Jubiläen gefeiert werden: Für ihren jeweils 60-jährigen Dienst in der Pfarrgemeinde „St. Georg“ wurden der Mesner Anton Kast und die Organistin Resi Lahner geehrt. Weiterlesen


Abschied von der Ettringer Säge 1986 und 1988

Letzter Gruß der Sägearbeiter 1986

Abbruch der Säge 1988

Das Dampfsägewerk im Jahre 1901


Der blinde Barthl und sein Bruder Alois

Blick in die Ortschronik 


Die neue Staatsstraße nach Hiltenfingen


Blick zurück: Bürgerentscheid im Oktober 2002


Mindelheimer Zeitung 28.10.2002

Bürger haben sich für die A 6 entschieden
Hohe Wahlbeteiligung beim Bürgerbegehren in Ettringen – Ortsumgehung wird gebaut, wie vom
Gemeinderat beschlossen. Von unserer Mitarbeiterin Eva-Maria Frieder

Ungeachtet des Sturms, der am Wochenende über Deutschland hinweg fegte, scheinen für Ettringen die stürmischen Zeiten jetzt erst einmal vorbei: Das Bürgerbegehren ergab ein eindeutiges Votum für den sofortigen Bau der Ortsumgehung auf der vom Gemeinderat beschlossenen Trasse A6.

„Befürworterparty“ im Gasthaus Krone nach dem Bürgerbegehren

Weiterlesen


Dank an Alfred Pfandzelter

Dank und aufrichtige Anerkennung sprach Ettringens Bürgermeister Robert Sturm am vergangenen Sonntag Alfred Pfandzelter aus, der 20 Jahre lang den Friedhof rund um die Wallfahrtskirche St. Georg in Kirch-Siebnach vorbildlich versorgte. 

Quelle: Wochenkurier vom 07. Oktober 2015