Der Brautraub 1952

Hochzeitsfoto des Ettringer Künstlers Kurt Wastl  mit seiner Braut Maria  geb. Blum im April 1950.

Hochzeitsfoto des Ettringer Künstlers Kurt Wastl mit seiner Frau Maria geb. Blum im April 1950. Die Aufnahme entstand vor dem Elternhaus der Braut in der Stillerstraße.

Blick in die Ortschronik Februar 1952
➡ (PDF) Ortschronik

Originaltext:
Bei einer Hochzeit nach altem Brauch und alter Sitte darf auch das sog. „Brautstehlen“ nicht fehlen.
Der junge Ettringer Bräutigam wusste das wohl und beauftragte deshalb alle seine Freunde mit der Bewachung der Braut.
Die geheimen Bewacher machten den Fehler, dass sie nur auf bekannte junge und vermeintliche „Räuber“ aufpassten.
Derweilen stahl sich ein alter Nachbar ganz heimlich mit der Braut davon und entführte sie trotz der Verfolger, die vom 1. Stock des Gasthauses auf die Straße gesprungen war, in ein anderes Lokal.

Künstlerisch verziertes Fotoalbum der Familie Wastl


Aktuell bei Ettringen.info: