Mitarbeiter in Ettringen sind besorgt

 UPM will dort vorerst keine Stellen streichen 
Luftaufnahme von Dr. Martin Kleint

Papierfabrik Ettringen 2007

Der geplante Abbau von 150 Stellen bei der Firma UPM in Augsburg ist ein schwerer Schlag für diesen Wirtschaftsstandort. Zudem baut UPM im Werk in Österreich 125 Mitarbeiter ab. Die dauerhafte Stilllegung zweier Papiermaschinen erklärt der finnische Mutterkonzert mit erschwerten Marktbedingungen und sinkender Papiernachfrage. Die finnische Konzernmutter will europaweit die Kapazität von grafischen Papieren um 305000 Tonnen reduzieren. Auch im Ettringer Werk ist die Sorge der Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz groß.(…) ➡ zum Bericht mindelheimer-zeitung.de

➡ Suchergebnis „Papierfabrik“
Geschichte der Papierfabrik


Aktuell bei Ettringen.info: