Allein geht es nicht mehr

Armin Gödrich, Vorsitzender des TSV Ettringen, hatte keine andere Wahl: In der Sommerpause musste er die Seniorenmannschaft vom Spielbetrieb abmelden.

Armin Gödrich, Vorsitzender des TSV Ettringen, hatte keine andere Wahl: In der Sommerpause musste er die Seniorenmannschaft vom Spielbetrieb abmelden. Bild Axel Schmidt MZ

Der TSV Ettringen zeigt sich immer wieder aufgeschlossen, mit den Veränderungen unserer Zeit Schritt zu halten.“ So steht es auf der Homepage des mittlerweile 106-jährigen Vereins, der bereits zwei Mal mit der Goldene Raute des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) ausgezeichnet wurde. Wenn am kommenden Wochenende die Kreis-, A- und B-Klassen im Allgäu in die neue Saison starten, wird er aber auf der Landkarte und in den Spielplänen fehlen: Zum Ende der vergangenen Saison nämlich hat der 850 Mitglieder starke TSV Ettringen seine Seniorenmannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen.
Seit den 1920er Jahren wird in Ettringen Fußball gespielt, Höhepunkte (…)  ➡ weiterlesen mz-online

  Fußball 1952: Ettringen Stuttgart 4:1         –       ➡ Suche „Fußball“

                        Schlagwort "Vereine"

Aktuell bei Ettringen.info: