Ein Seelsorger mit Leib und Seele

Pater Michael liest gerne in seiner handgeschriebenen Bibel. Der gebürtige Inder feiert am Sonntag in seiner Pfarrgemeinde in Ettringen sein Silbernes Priesterjubiläum. Längst ist er heimisch geworden in Ettringen und dem Unterallgäu – nur mit dem hiesigen Dialekt hat er noch so seine Schwierigkeiten.

Am Sonntag feiert Pater Michael sein Silbernes Priesterjubiläum – natürlich mit einem festlichen Dankgottesdienst. Der Inder ist längst zuhause in Ettringen. Nur eine Sache bereitet ihm bis heute manchmal Probleme

Ettringen „Zu jeder guten Tat bereit“: Diese vom Heiligen Norbert von Xanten vorgegebene Ordensregel ist für Pater Michael seit 25 Jahren ungeschriebenes Gesetz. Nun, ein Vierteljahrhundert fruchtbare Arbeit im Weinberg des Herrn ist noch keine Ewigkeit, aber bestimmt ein Anlass, ein silbernes Priesterjubiläum gebührend zu feiern. Und genau das hat der Ordensmann in der weißen Tunika der Prämonstratenser auch vor. Mit den Gläubigen will er am Sonntag, 27. Oktober, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin einen festlichen Dankgottesdienst feiern. „Ich bin gerne Priester, das ist für mich ein großes Geschenk“ versichert der indische Geistliche.(…) ➡ weiterlesen auf mz-online

➡ (PDF) 1998 Ettringen empfängt neue Geistliche

                    Kirche: Berichte - Fotos - Videos

Aktuell bei Ettringen.info: