Geschichte: Polnische Zivilarbeiter in Siebnach

Erinnerungen von Stefan Schmid

Der kalte und schneereiche Winter 1939/40, der schon an Allerheiligen begann, legte nach Neujahr noch an Kälte zu. ln diesem Winter kamen Polen nach Siebnach, die als Zivilarbeiter- und Arbeiterinnen der Landwirtschaft zugeteilt wurden. Mädchen und Frauen hatten es besonders schwer, sie waren hauptsächlich als Stallmägde eingesetzt.(…)
weiterlesen (PDF)

Geschichte: Siebnach im Dritten Reich

Aktuell bei Ettringen.info: