Historisches


Blick zurück: Ettringen bangt um 500 Arbeitsplätze 1985

  • Ettringen bangt um 500 Arbeitsplätze
    Am Firmenchef darf Sanierung nicht scheitern
  • Vom Landkreis bis zur Kirche
  • Firmenleitung reagiert
    ➡ (PDF) MZ Zeitungsartikel

➡ 1983 Fabrik investiert 140 Millionen


Chronik: 100 Jahre Feuerwehr Ettringen 1976

Umzug vermutlich 1952 

Chronik anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Ettringen von Vorstand Josef Mayer. ➡ (PDF) Chronik von Vorstand Josef Mayer (Mayermaler)

Feuerwehr wiedergegründet


Blick zurück: Hitzige Debatte ums „Gasthaus Kreuz“ 1985

Die Gastwirtschaft „Zum Kreuz“ in Siebnach (erbaut 1907) wurde im Juli 1985 mit 860 m² Grund von der Gemeinde für 250 000 DM mit dem gesamten Inventar gekauft.
Es soll von den Siebnacher Vereinen, auf deren Kosten, zum Vereinsheim umgebaut werden.
Laut vertraglicher Regelung wird die Aktien Brauerei Kaufbeuren über 10 Jahre dort Bier verkaufen.

  • Hitzige Debatte um Kaufvertrag
    Siebnacher sollen Vereinsheim erhalten
    Ettringen kauft Gasthof für 250 000 Mark

  • „Frechheit“ löst Empörung aus
    Äußerung zurückgewiesen – Böck bleibt dabei
    ➡ (PDF) MZ Zeitungsartikel

  • Vereinsheim den Weg geebnet im Dez. 1985 Gemeinderat beschließt Pachtvertrag
    ➡ (PDF) MZ Zeitungsartikel

„Zum Kreuz“ damals und heute       ➡ Einweihung Vereinsheim April 2000


Blick zurück: Altbürgermeister Hartmann 75 Jahre – 1985

Altbürgermeister Alois Hartmann wird 75 Jahre

  • Seinen 75. Geburtstag beging Ettringens Altbürgermeister und Ehrenbürger Alois Hartmann

➡ (PDF) MZ Zeitungsartikel

Bürgermeister Hartmann feiert 60. Geburtstag

Bürgermeister und Ehrenbürger Ettringen


Blick zurück: Schreinerei Mögele feiert Jubiläum 1984

Mögele

  • 75 Jahre Schreinerei Mögele in Siebnach
    Seit drei Generationen perfekte Holzbearbeitung

 

➡  (PDF) MZ Zeitungsartikel

 


Blick zurück: Siebnacher Leichenhaus wird fertig 1984

  • Leichenhaus wird fertig
    Gemeinderat diskutiert vor Ort
  • Neues Leichenhaus gesegnet

➡  PDF) MZ Zeitungsartikel

Leichenhaus erhitzt die Gemüter 1983

Papierfabrik
Überblick 


Blick zurück: Lagerhaus ausgebaut 1984

  • Raiffeisenbank stellte sich auf Kundenwünsche ein

➡  (PDF) MZ Zeitungsartikel

Lagerhaus im Februar 2017


Blick zurück: Goldenes Priesterjubiläum gefeiert 1984

Pfarrer Britzelmayr und Landrat Dr. Haisch

  • Ignaz Britzelmayr 50 Jahre Pfarrer

➡  PDF) MZ Zeitungsartikel

Pfarrer im Kirchspiel Siebnach

 

Papierfabrik
Überblick 


1984: Schüler pflanzten Birke

23. Mai 1984Fehle: Zwei neue für jeden gefällten Baum
Ettringen (wr). Im Gemeinderat wurde von Josef Aigster die Anregung gegeben und gleichzeitig der Vorschlag gemacht, Schüler mit in die Aktion einzubinden, und das ehemalige Ratsmitglied Franz Duscher hatte zugesagt, einen Teil der Kosten zu übernehmen: Der Radweg von Ettringen zum Ortsteil Siebnach sollte begrünt werden.

Da die Staudenbahn wieder reaktiviert werden soll wurde bereits 2016 mit der Abholzung begonnen!

Jetzt wurde die Aktion mit der Pflanzung einer Birke durch Schülerinnen und Schüler der Ettringer Hauptschule abgeschlossen.
Insgesamt wurden entlang des Weges 300 Pflanzen gesetzt.
Der ,,Tag des Baumes“ wurde zum Anlaß für die abschließende Pflanzung genommen.
Sie wurde mit Liedern und Gedichten umrahmt. Rektor Helmut Schroller verwies darauf, dass früher der Wald radikal und gedankenlos abgeholzt wurde und heute jeden gefällten Baum die Achtung und der Schutz der Natur wieder im Vordergrund stünden.
Bürgermeister Walter Fehle hob die Funktion der Bäume als Sauerstoffspender hervor und warnte davor, die drohende Umweltkatastrophen zu übersehen.

Die Pflanzung der Birke sah Fehle ,,symbolisch für die ganze Gemeinde“. Er appellierte an
die Schüler, in Zukunft die Natur liebenswert zu erhalten und aktiv dazu beizutragen.
Fehle abschließend zu den Schülern: ,,Wenn ihr später selbst einen Garten habt,
dann setzt auch Bäume und Sträucher. Und wenn wirklich einmal ein Baum gefäIlt
werden muss, dann pflanzt zwei neue dafür“. (Archiv Dr. Kleint)

➡ Im „Klassenzimmer im Freien“ wurden 2011 zwei Walnussbäume gepflanzt…


Blick zurück: Kommunalwahlen 1984

Abschied 1984

  • Eigene Liste in Siebnach
    Unterstützung für Walter Fehle
    Wählergemeinschaft will Ratssitze sichern
  • Wehmut beim Abschied vom Rathaus
    Sieben Gemeinderäte scheiden aus
    Rückblick in Gedichtform
  • Ettringen macht es spannend
    Böck bleibt 2. Bürgermeister
    Zwei Wahlgänge erforderlich
    ➡ (PDF) Zeitungsartikel

Wahl84

 

➡ (PDF) Kandidaten der CSU

➡ (PDF) Kandidaten der FWV

➡ (PDF) Kandidaten der CWS

 

Wahlperiode   1984 – 1990
Kommunalwahlen 1978