Lokalnachrichten


Sternstunden der Chormusik

Dank an langjährige und verdiente Mitglieder des Ettringer Liederkranzes. Das Foto zeigt (von links) Dirigent Thomas Müller, Marianne Weidenspointner, Ludwig Amann, Brigitte von Kirschbaum vom Schwäbischen Chorbund und Vorsitzende Christa Stiegeler. Foto: Franz Issing

In Anerkennung ihrer großen Verdienste um den Liederkranz Ettringen, wurden Ludwig Ammann und Marianne Weidenspointner von der Vorsitzenden Christa Stiegeler zu Ehrenmitgliedern ernannt. Foto Mindelheimer Zeitung

Jubiläum Beim Konzert zum 90-jährigen Bestehen des Liederkranzes Ettringen zeigen die Mitglieder warum „Singen mit Freunden“ besonders viel Spaß macht (…) ➡ zum Artikel der MZ   

 

  Liederkranz unter "Vereine"

Siebnacher Schützen ehren Mitglieder

 
Ehrungen beim Schützenverein St. Georg Siebnach und dem Verein zur Förderung des Schützenvereins Siebnach Quelle: Mindelheimer Zeitung – Foto: Sirch
 Die Ehrungen beim Schützenverein St. Georg Siebnach und dem Verein zur Förderung des Schützenvereins Siebnach nahmen Martin Wiedemann (links) und Johannes Willmes (Zweiter von rechts) vor.
Stefan Fischer (Zweiter von links) ernannten sie zum Ehrenmitglied, Georg Ruf (rechts) wurde für 50-jährige Mitgliedschaft und Robert Wiedemann (Dritter von links) für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
 
Der Vorstand bedankte sich bei ihnen für die jahrzehntelange Unterstützung. Adrian Hanser (Dritter von rechts) wurde das Bayerische Meisterschützenabzeichen verliehen. Quelle: Mindelheimer Zeitung – Foto: Sirch 

Ausgezeichneter Schlagzeuger


Neuwahlen beim Schützenverein Traunried

 

 

➡ (PDF) Neuwahlen (Wochenkurier)

              Traunried

 


Ein exotischer Garten-Traum in Traunried

In einem selbst gebauten „Palmen-Folien-Gewächshaus“ hat Johannes Wagner ideale Möglichkeiten zum Überwintern der empfindlichen Pflanzen geschaffen.  Johannes Wagner beim „Enthüllen“ des Palmenhauses  Foto Mindelheimer Zeitung

Johannes Wagner und seine Familie haben einen alten Bauernhof im Ettringer Ortsteil in einen kleinen Botanischen Garten verwandelt. Hier fühlen sich die Menschen, Tiere und Pflanzen zuhause
Zeitungsartikel der MZ

Blick nach Traunried
Linde als Naturdenkmal 


Konzert Jugendkapelle und Blaskapelle Ettringen 2018

Die Jugendkapelle Ettringen und Dirigent Bernd Schmidt bedanken sich für den anhaltenden Applaus des begeisterungsfähigen Publikums. Die jungen Musikerinnen und Musikanten zeigten aber auch wirklich ein tolles Programm. Fotos: Thessy Glonner

Die Jugendkapelle Ettringen und Dirigent Bernd Schmidt bedanken sich für den anhaltenden Applaus des begeisterungsfähigen Publikums. Die jungen Musikerinnen und Musikanten zeigten aber auch wirklich ein tolles Programm. Fotos: Thessy Glonner

Von Sinfonie bis Spider Murphy

Konzert Jugendkapelle und Blaskapelle Ettringen zeigen beim Jahreskonzert eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“ ist das Motto der Musikanten in der Jugendkapelle Ettringen.

Gemeinsam musizieren in der Blaskapelle Ettringen macht einfach Spaß – das zeigten die Musikerinnen und Musiker wieder eindrucksvoll beim Jahreskonzert.

 

 

 

Zeitungsartikel der MZ

 

➡ Schlagwort „Vereine“
Thomas Müller Ehrenmitglied

Abend der Blasmusik 2006
Chronik der Blaskapelle
90 Jahre Blaskapelle


Ich wollt’, ich wär ein Huhn

„Na endlich!“, scheinen die Hühner gackern zu wollen, als sie aus ihrem Stall ins Freie dürfen. Hier finden sie jede Mange Platz und Auslauf zum Scharren und Picken. Und das Gras, das sie so gerne fressen. Und davon fressen sie eine ganze Menge.  Foto MZMartina Schmid hält auf ihrem Hof in Ettringen 150 Legehennen, die aber längst nicht jeden Tag Eier legen. Warum viele der Hühner „Migrationshintergrund“ haben.

Mit einem entrüsteten, vielstimmigen „Gaaack“ stürmen die 150 Hennen ins Freie – endlich! Und auch wenn man dieses „endlich“ nicht so direkt hören kann – die Entrüstung ist den Hühnern irgendwie ins Gesicht geschrieben. Und dazu haben sie ja auch allen Grund: Immerhin mussten sie heute viel länger als sonst in ihrem Stall bleiben und durften nicht wie üblich frühmorgens schon raus ins Freie. Und das alles nur, weil ein Zeitungsreporter ein Foto machen will (…)Fast jedes Huhn hat eine Geschichte, zu jedem Huhn hat Martina Schmid aber eine echte Beziehung. Kein Wunder: Sie redet ja schließlich auch mit ihren Tieren...Foto MZTierliebe wird hier groß geschrieben: Der neunjährige Noah mit einem Lamm. Foto MZ

 

Artikel der MZ

 

 


Heimat in Noten

Die Jugendkapelle Ettringen-Siebnach unter Leitung von Bernd Schmidt zeigte, was sie drauf hat – und das ist eine ganze Menge. Da wollten die Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle natürlich hintanstehen und begeisterten ihr Publikum beim Jahreskonzert mit einem höchst anspruchsvollen, konzertanten Programm. Foto Mindelheimer Zeitung

Die Jugendkapelle Ettringen-Siebnach unter Leitung von Bernd Schmidt zeigte, was sie drauf hat – und das ist eine ganze Menge. Da wollten die Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle natürlich hintanstehen und begeisterten ihr Publikum beim Jahreskonzert mit einem höchst anspruchsvollen, konzertanten Programm

Jugendkapelle und Musikverein begeistern ihr Publikum.
Mit einem ganz besonderen Wagnis stellen die Musiker unter Beweis, dass hier ein Top-Orchester entstanden ist.(…) ➡ Artikel der MZ

Fröhlich und zu Recht stolz präsentierten sich die Geehrten. V.l.: Herbert Rauh (ASM), Dirigent Simon Forster, Alexandra Wiedemann, Christian Härter Gerhard Wiedemann, Verena Zink, Andreas Schuster (ASM) und Martin Wiedemann. Bild Mindelheimer Zeitung


Ettringer bei den Oldies der Stadtkapelle Mindelheim

Roland Mühlbauer (Ettringen) ist mit 87 Jahren der älteste der Oldies. Bild Mindelheimer Zeitung

Roland Mühlbauer (Ettringen) ist mit 87 Jahren der älteste der Oldies. Bild Mindelheimer Zeitung

(…) Vor Jahren hatten ein paar ältere Herrschaften der Stadtkapelle die Idee, im kleinen Kreis ohne Stress weiter der Pflege der Blasmusik nachzugehen.
Später entstand dann die Idee des Josefiabends. In diesem Jahr standen nicht weniger als 777 gewichtige Jahre der Blasmusik auf der Bühne: Senior ist der frühere Dirigent der Stadtkapelle Roland Mühlbauer (Trompete) mit 87 Jahren (…) weiterlesen Artikel der MZ

Roland Mühlbauer feiert 60. Geburtstag

➡ VIDEO Roland Mühlbauer 1973 in Ettringen/Eifel

Roland Mühlbauer beim Liederkranz

Fasching 1984

 


Ehrungen bei der BRK–Bereitschaft

Auf dem Foto (von links): Dr. Uwe Pardey, Marianne Gammel, Josefa Kassner, Markus Fischer (Leiter Bereitschaft), Maria-Magdalena König, Franziska Blochum, Dorothea Schmidt, Maria Gebler, Roswitha Vogel, Brigitte Kienle, Hannelore Waldstein, Martha Kugelmann (alle 20 Jahre), Josef Fink (KBL) und Gabriele Süßmayer (stellv. KBL). Nicht auf dem Foto: Christa Maria Hakert (55 Jahre), Marianne Scherbaum (15), Rosmarie Martin (15) und Mathilde Schmid (20). Bild Mindelheimer Zeitung

Immer einsatzbereit – auch wenn alle anderen feiern
Auch Ettringer Mitglieder geehrt.

Online-Bericht der MZ