Lokalnachrichten


Enormes Interesse bei Bürgerversammlung in Ettringen

(…)  Da unter den anwesenden Gästen neben Nicole Dübbel vom Pflegedomizil Dübbel auch Florian Schuster von der Wohnbaugenossenschaft zu sichten war, ließ sich der Grund für das übergroße Interesse der Bürger schnell erahnen: 
Ettringens „Soziale Mitte“(…)
➡ Artikel mz-online

   "Seitza Bastl" damals und heute    -     Schlagwort "Bauarbeiten"

Rektor wird zum Schulrat

Stefan Bader ist jetzt am Schulamt

Der gebürtige Augsburger war 14 Jahre lang an der Albert-Schweitzer-Grund- und Mittelschule in Ettringen (…)
weiterlesen

„Online“ die Nase vorn

           Schlagwort "Schule"

Ehrenmitglied beim Gartenbauverein

Foto: Dolp/Mindelheimer Zeitung

Foto: Dolp/Mindelheimer Zeitung

Herta Dolp aus Ettringen wurde jetzt für ihre besonderen Verdienste um den Gartenbauverein Ettringen zum Ehrenmitglied ernannt.
Bürgermeister Robert Sturm überraschte Herta Dolp mit der Ehrenurkunde. Sie ist seit vielen Jahren aktives Mitglied im Gartenbauverein Ettringen und im Vorstand tätig.

Der Gartenbauverein Ettringen kümmert sich um die Bepflanzung im gesamten Gemeindebereich und trägt damit zur Verschönerung der Gemeinde bei. 
Außerdem werden Baumschnittkurse im Frühjahr und im Herbst die Pflanzenbörse abgehalten. Quelle Mindelheimer Zeitung 
 
                      Schlagwort "Vereine"

Jäger der bedrohten Schätze

Manfred Kast in Aktion. Etwa 200 Pflanzen hat der Naturfreund in Bad Wörishofen und den Stadtteilen bereits fotografiert und dokumentiert. Am Ziel ist er noch lange nicht, denn das Projekt ist enorm. Foto Mindelheimer Zeitung

Manfred Kast in Aktion. Etwa 200 Pflanzen hat der Naturfreund in Bad Wörishofen und den Stadtteilen bereits fotografiert und dokumentiert. Am Ziel ist er noch lange nicht, denn das Projekt ist enorm.

Der ehemalige Leiter der Ettringer Post Manfred Kast, geht jetzt täglich auf Foto-Safari in Bad Wörishofen.

Sein Ziel ist ambitioniert. Es geht um das Artensterben.(…)

➡ Artikel mindelheimer-zeitung


Eltern in Ettringen müssen mehr zahlen

Bild Mindelheimer ZeitungErstmals seit vier Jahren steigen die Kindergartengebühren. Mit dem Ausbau hat das nichts zu tun
Noch im Mai dieses Jahres konnte in der Ettringer Kindertagesstätte St. Martin ausgiebig gefeiert werden. Die Gemeinde und deren kommunale Einrichtung unter der Leitung von Helga Silbernagl (…)
➡ Bericht mindelheimer-zeitung

                   Schlagwort "Kindergarten"

Die prächtigen Ritterspiele von Türkheim

 Bildergalerie der Augsburger Allgemeinen

Foto Augsburger Allgemeine


Julia Lang…

Julia Lang, Klarinette, 25 Jahre alt, wohnhaft in Ettringen, spielt bei der Blaskapelle Ettringen, wurde Zweite bei der ASM-Misswahl im Rahmen des Bezirksmusikfests in Rammingen.Foto: iss

hat ihr Können als Klarinettistin in den Reihen der Blaskapelle Ettringen schon bewiesen.

Im Rahmen des Bezirksmusikfests in Rammingen konnte sie damit auch die Jury des Allgäu Schwäbischen Musikbundes (ASM) überzeugen.

Sie wählten die Ettringerin auf den zweiten Platz bei der Kür zur Miss ASM. Foto: iss

Quelle: Unterallgäuer Rundschau

Miss ASM 2019

    Schlagwort "Vereine"

Blick zurück: Trauer um Herbert Brazdil

 

 
Der ehemalige Ortspfarrer von Ettringen war sehr beliebt

Juni 2005 Meitingen/Ettringen (emf).
Kurz bevor er am 7. Juli seinen 80. Geburtstag hätte feiern können, ist der frühere langjährige Pfarrer von Ettringen, Geistlicher Rat Herbert Brazdil, an Herzversagen gestorben. Viele Ettringer gaben ihm die letzte Ehre.

Ein Bus mit rund 60 Personen und mehrere Privatautos fuhren von Ettringen aus nach Meitingen bei Augsburg, wo er seine letzten Lebensjahre verbracht hatte, um an der Beisetzung von Herbert Brazdil teilzunehmen. Auch mehrere Gemeinderatsmitglieder und beide Bürgermeister waren darunter. Ein Zeichen, dass der Priester sehr geschätzt wurde. Weiterlesen


Simone Schweier ist die Miss ASM 2019

Bei der Wahl zur Miss ASM (Allgäu Schwäbischer Musikbund) fand die letzte Wahl statt:

Simone Schweier aus Ettringen gewann die Wahl zur Miss ASM 2019.
Wir gratulieren ganz herzlich!
Foto: mindelmedia.de

 
➡  zum Bericht mit vielen Fotos auf mindelmedia.de

Bild mz-online

 

Bezirksmusikfest in Rammingen

Bildergalerie auf mz-online


Blick zurück: Erinnerung an Antonie Zimmermann

 
Antonie Zimmermann
Ein Ettringer Original ist tot –
Sie trug 26 Jahre die MZ aus
 
 
 
März 2005 Ettringen (emf). Im Alter von 81 Jahren ist die Ettringerin Antonie Zimmermann gestorben. Bis zuletzt war die hilfsbereite, fleißige Frau unermüdlich tätig.

Antonie Zimmermann wurde in Ettringen als Tochter des Dorfschmieds geboren und wuchs in der Schmiede gegenüber der Kirche auf. Beide Eltern waren kränklich, so dass sie bereits mit zwölf Jahren für sie und die beiden Brüder den Haushalt führen und sich um die kleine Landwirtschaft kümmern musste. Weiterlesen