Vermischtes


Erschöpfte Pilger und ein Erdbeerbecher für fünf Euro

Rucksackradio des BR   –  Auf dem Jakobsweg bei Ettringen
Alle Wege führen nach Santiago, könnte man in Abwandlung des berühmten Spruchs aus der Römerzeit sagen. Die gelbe Jakobsmuschel leitet die Pilger heutzutage schon von Bayern aus bis zum berühmten Wallfahrtsort im äußersten Nordwesten Spaniens.
Doch es muss nicht gleich die ganz große Pilgerfahrt werden, um zum Beispiel entlang der Ostroute des bayerischen Jakobswegs, die in Öttingen im Ries beginnt, über Augsburg nach Lindau zu wandern und dabei ganz neue Eindrücke aus und in der Heimat zu sammeln.(…)  ➡ Ettringen im  BR Rucksackradio

Vielen Dank an Dominic Hildebrandt für den Hinweis (Link) zur Sendung.

Café Kellerberg im Gewerbeverzeichnis 


Theater in Ettringen


➡ (PDF) Flyer

 

Blick zurück:

Theatergruppe vor dem zweiten Weltkrieg

 

 


Aktueller Stand „Soziale Mitte“


Aktuelle Infos zu Ettringens Sozialer Mitte

➡  Freie Wohnungen  

Großes Interesse


Bayerisches Fernsehen in Ettringen

12.04.17  Bayerisches Fernsehen dreht in Ettringen

Ein Team des BR stattete heute der Firma Fliesen Schweier einen Besuch ab.

Der Beitrag wird voraussichtlich am Sonntag, den 30.04.17 um 18:00 Uhr in der Sendung „Aus Schwaben und Altbayern“ zu sehen sein.

Susi Doll teilt mit: „Die Fernsehleute waren auch bei uns im Gutschabäck!“


Pater John verabschiedet sich

Osterpfarrbrief 2017

 

Danke…Auf Wiedersehen…Good bye

➡ (PDF) Ausschnitt Osterpfarrbrief 2017

➡ Osterpfarrbrief 2017 unter „Pfarreiengemeinschaft“


Ettringen wie’s singt und klingt

Vor 22 Jahren am 8. April 1995 wurde in der Turnhalle Ettringen die musikalische Veranstaltung „Ettringen wie`s singt und klingt“ aufgezeichnet und als Tonträger Musik-Cassetten angefertigt. Dieses Werk wurde auf mehrfachen Wunsch damaliger Mitwirkender neu bearbeitet und davon CDs angefertigt.

Blaskapelle Ettringen Dirigent: Oswald Brenner, Liederkranz Ettringen Dirigent: Thomas Müller, Schulchor Ettringen Leitung: Inge Mauch, Ettringer Stubenmusik Erhard Feigl, Ettringer Holzbläser Ensemble Leitung: Oswald Wagner, Boinix, Wertachmusikanten Leitung: Stefan Duscher, Moderation: Dieter Kügle

Der Preis für die Doppel CD beträgt 12, — €, bei Versand zzgl. 1,90 € Porto, erhältlich bei Café Gutschabäck in Ettringen oder Martin Hermann Ettringen Tel.: 08249 961919


Großes Interesse an „Sozialer Mitte“

 

Gemeinde und Wohnbaugesellschaft stellen Projekt vor und legen die Kosten offen

Großes Interesse zeigten die Ettringer Bürger bei der Auftaktveranstaltung zum Bauprojekt „Soziale Mitte“ in Ettringen. Die Gemeinde und die Wohnbau-Gesellschaft (WBG) Mindelheim hatten zum Informationsabend geladen. Mehrmals mussten die Organisatoren im Mehrzweckraum der Grundschule nachbestuhlen, um dem Ansturm zu begegnen. Insgesamt 90 Interessierte waren vor Ort.(…)
weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de

 

 

Exposé (PDF) – Bitte in das Bild klicken!

➡ (PDF) Eine Wohnanlage in bester Lage

➡ (PDF) Ausstattung / Baubeschreibung

➡ (PDF) Preise und Flächen

➡  Projekt „Soziale Mitte“

➡  (PDF) Mit Hündchen und Hamster

 


Totenehrung am Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal in EttringenAm Sonntag, den 13. November ist in Ettringen um 10 Uhr die Messe mit musikalischer Gestaltung durch die Blaskapelle Ettringen und anschließender Totenehrung am Krieger-denkmal geplant.

Danach findet ein gemeinsames Mittagessen im Vereinsheim (Facklerhaus) des Veteranen- und Reservistenvereins Ettringen statt. (Mindelheimer Zeitung)

Totengedenken 2005 und 2008

Ehrentafeln der gefallenen Kriegsteilnehmer 

Homepage des Veteranen & Reservistenvereins


Blick zurück: Erfolgreicher Schütze Martin Dahm

Martin Dahm im September 2003September 2003
Der 18-jährige Ettringer Martin Dahm errang in diesem Jahr als Sportschütze in der Disziplin „Luftpistole“ folgende Titel:

1. Platz Gaumeisterschaft Junioren,
1. Platz Schwäbische Meisterschaft,
2. Platz Bayerische Meisterschaft,
2. Platz im Wettkampf und 5. Platz im Finale der Deutschen Meisterschaft.

Wegen dieser hervorragenden Leistungen wird er als Mitglied in die „Königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft München 1406“ aufgenommen, einer berühmten Schützengesellschaft, der auch namhafte Münchner Persönlichkeiten angehören.
Martin fährt wöchentlich zum Training nach München.
Dank gilt hier Erwin Fürst aus Ettringen, der dieses Talent früh förderte und an Martins Erfolg maßgeblich beteiligt ist.

März 2004
Martin Dahm, Gewinner der Bronzemedaille bei den Europameisterschaften ist wieder zurück!
Er wurde von den Familienangehörigen, Bürgermeister Sturm und den Schützenkameraden freudig empfangen.


Gemeinderat lehnt Gnadenhof ab

Zieglerhof Rat ist skeptisch, was den geplanten Hort für Tiere angeht und lehnte den Bauantrag in der gegenwärtigen Fassung geschlossen ab.

Gemeinderat Josef Schmid befürchtet, dass hier eine Apartmentanlage mit angeschlossener Voliere entstehen solle. Wegen des angedachten Publikumsverkehrs stellen sich ihm die Haare auf…

1-gnade

Geschichte des Zieglerhofes