Der Mann, der Ettringen vertont

Hermann Martin hat mit den örtlichen Musikvereinen eine Platte produziert. Diese gibt das Klangbild seiner Heimatgemeinde wieder

Mann an den Reglern: In seinem Hobbykeller hat Hermann Martin schon so manche Platte produziert. Nun hat er dort den Ettringer Soundtrack zusammengemischt.  Foto: zif Weiterlesen

» Weitere Infos hier: Musikproduktion Martin


Biografie – Eine moderne Brieffreundschaft

Hans Gut ist als junger Mann nach Kanada ausgewandert. Beim Versuch, seinen Lebensweg zu rekonstruieren, hat er per Email neue Kontakte in die alte Heimat geknüpft

Siebnach Als sich Hans Gut im kanadischen Edmonton das erste Mal an seinen Computer setzt, ist er sich nicht einmal sicher, ob auf sein Schreiben überhaupt jemand reagieren wird. Er braucht noch ein paar Daten und schickt deshalb eine E-Mail an seine alte Heimatgemeinde Ettringen. „Mit der Hoffnung meine Anfrage an die richtige Person gesendet zu haben erwarte ich höflich eine Antwort“, schließt Gut sein Schreiben. Es dauert nicht einmal eine Stunde, dann hat er Post in seinem Maileingang. Weiterlesen


BLICK ZURÜCK: Maibaumboykott 2009

Als Ettringen keinen Maibaum hatte…

YouTube Preview Image

Hans Gut Story

 

Hans Gut, 1953 nach Kanada ausgewandert, berichtet von seinen Erinnerungen an Siebnach.(…)

 


950 Jahre Ettringen

 

TV Allgäu brachte im Juli 2006 einen Bericht zum Jubiläum.


Ettringer Fasching 1987 und 1990

 

– Faschingsumzüge in Ettringen 1987 und 1990
– Prinzenpolka 1990
– Auftritt der Minis 1990


Bezirksmusikfest 1987

 

Das Bezirksmusikfest fand in Ettringen statt.


Ehrungen beim Kirchenchor

Dienstag, 24. Mai 2011
Ehrungen beim Kirchenchor

Bei der Jahresversammlung des Kirchenchores wurden Armin Fuchs für 25 Jahre und Walter Fehle für 60 Jahre Singen zum Lobe Gottes geehrt und mit Urkunde und Nadel vom Amt für Kirchenmusik ausgezeichnet. Geistlicher Rat Pater Michael dankte den Geehrten und allen Mitgliedern des Chores für ihren wertvollen Dienst im Namen der Pfarrgemeinde.
Bild und Text: Hartmuth Schmidt


Walter Fehle ist Ehrenbürger

Montag, 14. 08.06
Walter Fehle ist Ehrenbürger

Bei der Feier seines 70. Geburtstages in der Waldbühne des Trachtenvereins erfuhr Altbürgermeister Walter Fehle eine besondere Auszeichnung:
Auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderates ernannte ihn Bürgermeister Robert Sturm in Anerkennung seiner großen Verdienste für die Gemeinde Ettringen zum Ehrenbürger und überreichte die von Erwin Holzbauer gestaltete Ehrenurkunde. Mit Musikstücken, Liedern und Tänzen gratulierten Blaskapelle, Liederkranz und Kirchenchor sowie der Trachtenverein dem Jubilar und dankten ihm für seinen Einsatz. Landrat i. R. Dr. Hermann Haisch umrahmte seine Laudatio mit einem Ständchen auf dem Alphorn. Zahlreiche Gäste und Freunde – auch aus Ettringen (Eifel) – überbrachten ihre Glückwünsche und feierten fröhlich mit dem neuen Ehrenbürger.

© Fotos / Text: Hartmuth Schmidt

 

Blick zurück: März 2001

Die alte Wertachbrücke wird abgerissen.