Krautkrapfen und klirrende Kälte

Winterwandern rund um Kirch-Siebnach

Kirch-Siebnach im Unterallgäu ist ein Weiler wie aus dem Bilderbuch: die Wallfahrtskirche St. Georg, sechs Häuser und das „Wirtshaus beim Füchsle“.
Das alte Bauernhaus liegt direkt am Rand der „Stauden“. Eine Wanderung rund um den Geißberg führt durch diese einsame Winterlandschaft und am Ende hinein in die gemütliche Stube des Gasthauses mit dem prasselnden Feuer im Kachelofen.

 

» Weitere Infos hier: Wirtshaus beim Füchsle


Schneehexe in der Hochstraße

Eine Schneehexe ist derzeit in der Hochstraße zu bewundern.


Hauptstraße 37 (Schöllhorn jetzt Bertele) damals und heute


Weihnachtszeit

Christbaum beim Rathaus  

Die Kornes - Kinder -  Foto von Kurt Wastl

Ein Bild von Toni Kornes – 
fotografiert von Kurt Wastl 

 

Weihnachtskarte aus den 50ern

 

 


 Gutschabäck


Fliesen Schweier


Café Kellerberg

1-1-Hoigata12-04

 

Sonntag, 04. Dezember 2011
Adventlicher Hoigata

Einen eindrucksvollen adventlichen Nachmittag gestaltete das Ettringer Holzbläser-Ensemble im Café Kellerberg. Abwechselnd mit den Geschwistern Strohmeyr aus Schwabmühlhausen und gemeinsam mit dem Gesangsduo Nicole Schmidt und Armin Fuchs sowie Albert Megele an der Gitarre boten sie besinnliche Melodien und Lieder dar. 
Mit nachdenklichen und heiteren Texten und Geschichten trug Erzähler Manfred Kast aus Bad Wörishofen zu einer entspannten vorweihnachtlichen Stimmung der zahlreichen Besucher bei.
Fotos und Text: Hartmuth Schmidt


Sonntag, 23. Dezember 2007
Alpenländisches Advent- und Weihnachtssingen

Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest boten der Liederkranz Ettringen, Frauenchor und Frauendreigesang des Liederkranzes, der Jugendchor, das Ettringer Holzbläserensemble, Weisenbläser der Blaskapelle und Margit Hölzle-Fuchs an der Orgel ein besinnliches Konzert mit stimmungsvollen Liedern und Weisen in der Pfarrkirche St. Martin. Kathi Senner las dazu passende Texte in schwäbischer Mundart. Der Erlös der gut besuchten Veranstaltung kommt dem Kinderhospiz Bad Grönenbach und dem Missionswerk von Pater Michael in Indien zugute.

© Fotos: Reinhold Weidenspointner / Text: Hartmuth Schmidt


Blick zurück: Erster Budenzauber 2007

Der vom Kindergarten angeregte vorweihnachtliche Budenzauber mit Nikolauseinzug war ein großer Erfolg. Vereine, kommunale Einrichtungen und örtliche Geschäfte boten in heimeliger Atmosphäre vielerlei für Auge, Ohr, Magen und Gemüt. Die zahlreichen Besucher genossen die Darbietungen und geizten nicht mit Lob und Applaus.
Fotos und Text: Hartmuth Schmidt

 ➡ weiter



Die neue Turnhalle

Die neue Ettringer Schulturnhalle steht kurz vor der Fertigstellung.
Die Fliesen- und Elektroarbeiten werden von den Ettringer Firmen FLIESEN SCHWEIER und ELEKTRO RINDLE ausgeführt.

» Weitere Infos hier: Fliesen Schweier, Rindle Elektro


Türkheim und seine Umgebung

Ein Reiseführer durch Türkheim und seine Umgebung um 1902

                ➡ (PDF 7 MB)  Reiseführer zum Download

Weihnachtszeit beim Gutschabäck

» Weitere Infos hier: Café Gutschabäck


Weihnachtliche Kunstwerke in Kupfer und Ton

Weihnachliche Kunstwerke finden Sie bei Kunsthandwerk Rindle in Ettringen.


Ettringen trauert um Günther Hakert


K
ontaktfreudig, heiter und überaus beliebt

Ettringen An seinem 80. Geburtstag sagte Günther Hakert: „Ich freue mich jeden Tag, dass ich noch nicht alt bin!“ Das war vor fünf Jahren. Weiterlesen


Advent-Hoigata im Café Kellerberg

Das Ettringer Holzbläser-Ensemble und seine musikalischen Gäste Armin Fuchs (Gesang), Albert Megele (Gitarre, Gesang), die Geschwister Strohmeyr aus Schwabmühlhausen (Gesang und Gitarre) und Erzähler Manfred Kast aus Bad Wörishofen bereiteten den zahlreichen Besuchern im Café Kellerberg viel Freude mit ihrem schwäbisch adventlichen Hoigata. Text und Fotos: Hartmuth Schmidt