Neue Gemälde im Café Gutschabäck

Leihgaben von Buchloer Hobby-Künstlern sind im Ettringer Café Gutschabäck zu bewundern.
Die Bilder aus der „Akademie der Sinne“ wurden kürzlich wieder ausgetauscht.

Im Gutschabäck hat die „Eiszeit“ schon längst begonnen!
Fragen Sie nach der Eiskarte und lassen Sie sich von den köstlichen Eiskreationen überraschen…

» Weitere Infos hier: Café Gutschabäck


Am Jakobsweg um Ettringen

Bei GPS-Tour.info findet man GPS-Tracks für Mountainbike, Wandern, Fahrrad, Klettern, u.v.m., die von einer sportbegeisterten Community zur Verfügung gestellt werden.


Neue Step-Bretter für TSV-Turner

Dank einer großzügigen Geldspende von Peter Flöring (rechts), Inhaber des Edeka-Shops in Ettringen, konnte die Turnabteilung des TSV Ettringen neue Step-Bretter kaufen. Die Übungsleiterin Anja Huber (links) bedankte sich im Namen ihrer Step-Aerobic-Gruppe für die Spende. Foto: de Paly Quelle: Mindelheimer Zeitung  

» Weitere Infos hier: EDEKA Flöring


Blick nach Türkheim: Bayerns beste Bayern

Auf dem Schlosshof ging es um den Titel „Bayerns beste Bayern“.
Leider reichte es nicht für das Finale.


Spaziergang um das Ettringer Wasserwerk

Sonntagsspaziergang um das Ettringer Wasserwerk bei Berg.


Frühling in der Einheitsgemeinde


Neubau einer Turnhalle


Die Blaskapelle spielt seit 100 Jahren

Blasmusik in Ettringen, früher und heute: Die Blaskapelle feiert heuer ihr 100-jähriges Bestehen. Ein Bild aus dem Gründungsjahr 1912 ... Foto: Verein

Zum Jubiläumskonzert haben die Musiker aus Ettringen einige neue Werke einstudiert und in die Geschichtsbücher geschaut. Von Maria Schmid

Wenn sich eine alte Turnhalle in einen frühlingshaften Konzertsaal verwandelt, dann muss es sich um ein ganz besonderes Ereignis handeln. So war es am Samstag in Ettringen. Weiterlesen


Abbruch des Bauernhofes Siebnacher Straße 7

Der von Thomas Baur erworbene alte Bauernhof in der Siebnacher Str. 7 (früher Andreas Gerner, Therese Hailer, Hausname: Behla) wurde abgebrochen.


Protestanten geben Ettringer Kirche ab

Zu teuer und zu wenig Gottesdienstbesucher: Die evangelische Gemeinde Türkheim überlässt die Kirche in Ettringen den Russisch-Orthodoxen.

Groß ist sie nicht, die evangelische Kirche in Ettringen. Aber wenn zwölf Menschen Gottesdienst feiern, dann wirken sie selbst hier verloren, in dem kleinen Kirchlein mit dem geschindelten Turm neben dem Friedhof. Weiterlesen