Suchergebnisse zum Schlagwort "Damals und heute"


Grundstraße 7 (Kuhn Anton) damals und heute

Grundstraße 7 vor ca. 100 Jahren und heute


Hauptstraße 13 (zuletzt Müller Josef) damals und heute

Hauptstraße 13, Hausname: Seitza Bastl 

Abbruch des Anwesens

 

 

 

 

 


Gasthof Adler damals und heute

…In den fünfziger Jahren kaufte die Storchenbrauerei in Pfaffenhausen die Gastwirtschaft und verpachtete sie. Die Pächter wechselten öfters mit unterschiedlichem geschäftlichem Erfolg bis im Jahre 2000 ein Italiener aus der alten bayerisch schwäbischen Bauernwirtschaft eine Pizzeria machte (…)
Text: Dr. Martin Kleint 

 


Augsburger Straße damals und heute


Türkheimer Straße 1 (Müller Fritz) damals und heute

Das Anwesen der Familie Müller in der Türkheimer Straße 1
Hausname: Seitzabauer


Das Anwesen der Familie Hochwind

Das Anwesen der Familie Hochwind früher Keller in Ettringen
Hausname: Häuslemaur‘  


Die Molkerei in Ettringen damals und heute

Im November 1903 wurde mit der Milchannahme und der Produktion von Butter und Weichkäse begonnen, nachdem 55 Mitglieder am 29.1.1903 eine Genossenschaft unter dem Namen „Dampfmolkerei Ettringen“ gegründet hatten.

Die erste Milch wurde für 10 Pfennige je Liter vom Mitglied abgenommen und 50 Kilo Butter wurden für 127 Goldmark verkauft. Infolge finanzieller und anderer Unstimmigkeiten spaltete sich ein Teil der Milchlieferanten ab und es gründeten weitere 31 Bauern am 12.5.1912 ebenfalls eine zweite Molkereigenossenschaft im heutigen Gemeindeamt. Weiterlesen


Fliesen Schweier, Hauptstraße 20 damals und heute

Hausname: Reisach

Auszug aus „Drei schwäbische Dörfer erzählen“ von Dr. Martin Kleint:
In der Hauptstraße 20 (Hausname „Reisach“) stand ehemals ein altes Bauernhaus. Es wurde 1995 weggerissen, dafür entstand an seiner Stelle ein zweistöckiges Fliesengeschäft, welches gewerbliche Beläge, Bäder, landwirtschaftliche Nutzbeläge und natürlich alle Arten von Sanierungen und Reparaturen durchführt. Die Eröffnung erfolgte im Jahre 1996.(…)

Am 27. April 1945 morgens gegen 8 Uhr rollten die ersten amerikanischen Panzer kampfbereit in die Ortschaft. Ein Schuss traf den Stadel von Hauptstraße 20, welcher lichterloh abbrannte.(…)

» Weitere Infos hier: Fliesen Schweier


Hauptstraße 17 (Polizeistation) damals und heute

Der Weg entlang der Hauptstraße führt am Haus Nummer 17 vorbei. Hier stand das Austragshaus des Posthalters, der in der Hauptstraße 8 seinen Hof besaß.

Weiterlesen


Kreuzschmiede (Kerler) damals und heute

Hausname: Kreuz-Schmied
In der ehemaligen Kreuzschmiede eröffneten im Jahre 1925 in einer kleinen Stube die Geschwister Sirch einen Gemischtwarenladen. Das Geschäft ging im Jahre 1939 an Josef Kerler über, dessen Frau die Nichte der Sirchs war. Sie bauten den kleinen Laden aus.

Weiterlesen