Suchergebnisse zum Schlagwort "Schule"


Großes Lob für die neue Halle

Mit einem sportlichen Programm nehmen die Ettringer Schüler ihre neue Turnhalle in Betrieb. Pater Michael und Pater John segnen das Gebäude Von Reinhard Stegen

Zur offiziellen Übergabe und Einweihung der neuen Ettringer Schulverbandsturnhalle hatten sich Lehrer und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule einiges einfallen lassen. Mit Bandgymnastik eröffneten Mädchen der 8. Klasse das Programm, bevor Rektor Stefan Bader in seiner Begrüßung einen Blick zurück warf auf die „turnhallenlose Zeit“.

 

Blick zurück: Turnhallenbau 1974/1975

Die Turnhalle wurde von den Gemeinden des Schulverbandes (Ettringen, Siebnach, Traunried, Markt Wald, Anhofen, Oberneufnach und Immelstetten) bei einem Kostenaufwand von ca. 1,1 Millionen Mark unter Bürgermeister Walter Fehle gebaut. Die feierliche Einweihung erfolgte im Jahre 1975. Damit stand endlich der alte Bau als Saal für Veranstaltungen und für Vergnügungen, sowie dem Seniorenturnen zur Verfügung; denn die Säle im Gasthof “Adler”, in der “Krone” und im “Gasthof Rauch” waren unterdessen zu klein geworden.(…) Text: “Drei schwäbische Dörfer erzählen” von Dr. Martin Kleint


1969: Schulhauseinweihung im Herbst

(…) Neue Überlegungen auf schulischem und verwaltungstechnischem Sektor führten dazu, dass die Schule 1968/69 um eine weitere unter der Amtsführung von Bürgermeister Alois Hartmann und Rektor Schroller vergrößert wurde. Das ganze Gebilde erhielt den Namen “Verbandsschule Ettringen”.

Weiterlesen


Neubau einer Turnhalle


Grundsteinlegung für die neue Turnhalle

Freitag, 16. Dezember 2011

Die Grundsteinlegung für die neue Schulverbandsturnhalle wurde witterungsbedingt in die Pausenhalle der Mittelschule verlegt. So konnte die kleine Feier in einem für solche Anlässe eher unüblichen Rahmen ablaufen.
Passend zur Vorweihnachtszeit eröffnete eine Engelgruppe die Reihe der Redner. Bürgermeister Sturm, Architekt Wagner und Herr Lutzenberger von der ausführenden Baufirma berichteten den geladenen Gästen, Schulverbandsmitgliedern und Bauleuten von den Vorarbeiten, Planungen und Finanzierungsproblemen des Projektes, das zum Beginn des neuen Schuljahres betriebsbereit sein soll.
Sie wünschten den Arbeiten einen zügigen und unfallfreien Verlauf. Nachdem verschiedene Urkunden, Dokumente, Zeitungen und ein großer Geldschein mit dem Portrait des Bürgermeisters im Grundstein eingeschlossen waren, verabschiedete eine sportliche Nikolausfrauen-Gruppe mit einem Merry Christmas die Gäste zu einem Weißwurstessen ins Gasthaus Krone.

 © Fotos & Text: Hartmuth Schmidt

Neues von der Albert-Schweitzer-Schule

Quelle: Wochenkurier

  Im zukünftigen „Klassenzimmer im Freien“ wurden zwei Walnussbäume gepflanzt… Bitte in das Bild klicken! 

» Weitere Infos hier: Ewald Hellwig


Abbruch der Schulturnhalle

Schutthaufen statt Schulturnhalle In diesen Tagen schlägt das letzte Stündlein der Schulturnhalle Ettringen. Auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderats wird das brüchige Gebäude abgerissen, da sich eine Sanierung nicht mehr lohnen würde. Der Beton wird danach zu Kies verarbeitet und als Recycling-Material beim Neubau wieder verwendet.

Weiterlesen