Aussteiger tauscht Siebnach mit Alm und Kühen

Ein exclusives Konzert mit Alphörnern boten Dirigent Max Pfluger (links) und Alphornbauer Adolf Breckel (rechts) ihrem Musikerfreund Hans Weber aus Siebnach in einer noch exklusiveren Umgebung.

Ein exclusives Konzert mit Alphörnern boten Dirigent Max Pfluger (links) und Alphornbauer Adolf Breckel (rechts) ihrem Musikerfreund Hans Weber aus Siebnach in einer noch exklusiveren Umgebung.

Der 55-jährige Aussteiger Hans Weber aus Siebnach zog für vier Monate auf die Laubenzug-Alpe im schweizerischen Graubünden und wählte ein Leben ohne Fernseher, aber dafür mit 120 Kühen.

Über 100 Tage vertauschte Hans Weber aus Siebnach den häuslichen Komfort und zog auf eine 1500 Meter hoch gelegene Alpe im Kanton Graubünden in der Schweiz. Nicht um Urlaub zu machen, sondern um das harte Leben eines Älplers kennen zu lernen. Und er ist so begeistert, dass er es im kommenden Jahr wieder tun will. (…)  ➡ weiterlesen mz-online


Aktuell bei Ettringen.info: