Planung für Wasserkraftwerk aufgegeben

Auf dieser Skizze kann man erkennen, welche Dimensionen das Wasserkraftwerk am Walterwehr an der Wertach haben sollte. Der Betreiber, die Bayerische Landeskraftwerke GmbH (LaKW), wollte hier das Fünf-Millionen-Projekt verwirklichen, gegen das sich heftiger Widerstand formierte. Jetzt hat die LaKW entschieden, das Kraftwerk nicht zu bauen.

Bild Mindelheimer Zeitung

Was für eine Nachricht der Bayerischen Landeskraftwerke GmbH nach vier Jahren zähem Ringen:
„Es haben sich überraschend die Rahmenbedingungen für den Bau kleiner Wasserkraftwerke geändert. Als Folge haben die BLKW ihre Planungen zum Bau der Wasserkraftanlage am Walterwehr bei Türkheim aufgegeben.“

Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Leo — Immer einen Klick wert: www.wertachfreunde.de —

KOMMENTAR  ➡ Ein guter Tag für die Wertach (PDF)


Aktuell bei Ettringen.info: