Ettringer Gartenfreunde stellen die Weichen nach Corona

 
Der neue Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen: Maria Gebler (Vorsitzende), Anton Sirch (stellvertretender Vorsitzender), Gertrud Doll (Kassiererin) und Schriftführerin Hildegard Eberhard. Als Beisitzer fungieren Resi Böck, Marianne Gammel, Herta Dolp und Stefanie Rusp. Kassenprüferinnen sind Manuela König und Elisabeth Kummer.

Der neue Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen: Maria Gebler (Vorsitzende), Anton Sirch (stellvertretender Vorsitzender), Gertrud Doll (Kassiererin) und Schriftführerin Hildegard Eberhard. Als Beisitzer fungieren Resi Böck, Marianne Gammel, Herta Dolp und Stefanie Rusp. Kassenprüferinnen sind Manuela König und Elisabeth Kummer.

 

Der im Jahre 1899 als ➡ Obst-und Gartenbauverein Ettringen gegründete Verein zählt zu einem der  ➡ (PDF) ältesten in der Dorfgeschichte. Die Mitglieder bepflanzen hegen und pflegen zahlreiche Areale in der Dorfmitte.
Zu den weiteren Aktivitäten zählen der alljährlich abgehaltene Baumschnittkurs und der Pflanzentausch-Markt im Herbst.
Bedingt durch die Coronakrise waren die Aktivitäten im Jahre 2019/2020 stark eingeschränkt. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Ludwig Amann als langjähriger Kassierer verabschiedet. In seine Fußstapfen tritt als neue Kassiererin Gertrud Doll. Verabschiedet wurde Eugen Dolp als Kassenprüfer.
In Vertretung von Bürgermeister Sturm bedankte sich Gemeinderat Peter Holzheu für den Einsatz. Foto: Eugen Dolp  – Quelle Mindelheimer Zeitung 

             Schlagwort ⇒ Vereine - Rubrik ⇒ Vereine

Aktuell bei Ettringen.info: