Vom Innenministerium ausgezeichnet

 Christian Müller, Josef Schmid und Peter Anwander (von links)

Christian Müller, Josef Schmid und Peter Anwander (von links)

 EttringenChristian Müller, Josef Schmid und Peter Anwander (von links) wurden für ihren langjährigen Einsatz im Ettringer Gemeinderat mit der Kommunalen Dankurkunde des bayerischen Innenministers ausgezeichnet.
Eigentlich hätte Landrat Alex Eder die verdienten Mandatsträger bei einer Feierstunde im Landratsamt ehren wollen. Coronabedingt ist das momentan aber nicht möglich, also hat das Ettringens Bürgermeister Robert Sturm in der jüngsten Gemeinderatssitzung übernommen. Christian Müller und Peter Anwander sind beide schon seit 2002 im Gemeinderat aktiv.
Bürgermeister Sturm ging bei der Ehrung besonders auf Müllers Verdienste um die Dorfgemeinschaft und das Vereinsleben sowie auf Anwanders Engagement als langjähriger Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Siebnach ein. Josef Schmid war von 2002 bis 2020 Teil des Gemeinderats und war Mitglied im Naturschutzbeirat.
Laut Sturm habe Schmid außerdem maßgeblich dazu beigetragen, dass seinerzeit der Bau der Umgehungsstraße vorangekommen ist. Neben der Dankurkunde gab es für alle drei von der Gemeinde auch noch einen prall gefüllten Geschenkkorb.  am/Foto: Müller Quelle: Wochenkurier

Blick zurück: Kommunalwahlen ⇒ 19781984 ⇒ 1990 -  Wahlperiode 1972-1996

Aktuell bei Ettringen.info: