Suchergebnisse zum Schlagwort "Natur"


Tipp für eine Radltour

Ettringen - Schnerzhofen - Markt Wald -  Bürgle - Christoph Scheiner Turm -Oberneufnach - Anhofen - Steinekirch - Traunried- Forsthofen - Höfen - an der Wertach zurück nach Ettringen

Ettringen – Schnerzhofen – Markt Wald –  Bürgle – Christoph Scheiner Turm – Oberneufnach – Anhofen –

Ettringen - Schnerzhofen - Markt Wald -  Bürgle - Christoph Scheiner Turm -Oberneufnach - Anhofen - Steinekirch - Traunried- Forsthofen - Höfen - an der Wertach zurück nach Ettringen

Steinekirch – Traunried – Forsthofen – Höfen – an der Wertach zurück nach Ettringen

 

 

                          Schlagwort "Natur"

Störche in Ettringen

Storchenküken sind tot.

Das Nest ist leer

Der Ettringer Storchennachwuchs hat den Starkregen der letzten Tage leider nicht überlebt.  😥

 

 

 

Nachwuchs auf Strommast 31 - Hermine scheint die Stiefmutter zu sein? ;-)

Nachwuchs auf Strommast 31 – Hermine scheint die Stiefmutter zu sein? 😉

 

Unsere Storchenküken stellen sich vor 

 

 

Um das Ettringer Storchenpaar vor einem Stromschlag zu schützen,
wurden die Leitungen von einer Spezialfirma fachgerecht isoliert.

2016

                     Schlagwort  "Natur"

Unsere Storchenküken stellen sich vor…

Nachwuchs auf Strommast 31 - Hermine scheint die Stiefmutter zu sein ;-)

Nachwuchs auf Strommast 31 – Hermine scheint die Stiefmutter zu sein 😉

 ➡ „Die Ettringer Störche“  & Schlagwort Natur


Heutige Abendstimmung

                         Schlagwort "Natur"
 ➡ Regenbogen August 2012  ➡ Regenbogen September 2012

Die Lagerhalle am Bahnhof im Abendlicht (Westansicht)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

➡  Haus der Kunst in Ettringen


Kleine Hundekunde

Sammy erfüllt die Kriterien dieser Rasse: "Die Rute wird im Bogen über den Rücken getragen und soll  an der höchsten Stelle idealerweise eine Linie mit dem Kopf des Hundes bilden."

Sammy erfüllt die Kriterien dieser Rasse: „Die Rute wird im Bogen über den Rücken getragen und soll an der höchsten Stelle idealerweise eine Linie mit dem Kopf des Hundes bilden.“

 

Bei Wind und Wetter gehen raus
Herr Shih Tzu und sein Hund der Klaus.

Pardon – jetzt hab ich was verdreht,
die Korrektur kommt nicht zu spät:

Der Mensch, der heißt natürlich Klaus
und dieser führt den Shih Tzu aus. 

 

 

Beschreibung: 
Der Shih Tzu ist ein arrogant laufender,kurzbeiniger Kleinhund mit langen 
Haaren, die auf dem Kopf zu einem Zopf,dem sogenannten Top Knot, zusammen-
gebunden werden...  ♥ Shih Tzu im Rasseportrait
 

Bäume werden gefällt

Birken am Radweg nach Siebnach(…) Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ ging es überwiegend um Bäume, einmal um solche, die gefällt und ersetzt werden sollen und um den Baum des Jahres 2019, die Flatter-Ulme, die die Ortsgruppe des Bund Naturschutz der Gemeinde schenkt.
Nach dem Wirbel, den die gefällten Kastanien in der Sudetenstraße hervorgerufen hatten, wies Bürgermeister Sturm darauf hin, dass schon am heutigen Freitag Birken entlang des Radwegs Richtung Siebnach gefällt werden. Wachstumsbedingt sollen sie durch neue Bäume ersetzt werden. Gefällt werden die großen Birken der linken Reihe, weil sie den Wuchs der kleinen Birken rechts vom Bach behindern und den Fahrradweg schädigen. Quelle: MZ 14.02.20 Ettringen gibt beim Flexibus Vollgas

                              Schlagwort "Natur"

Brunnenplatz beim heutigen Sturm

Sturmtief „Eberhard“ zieht über Ettringen


Kunstvolles Wasserspiel

  

Abzweigung Aletshofen / Traunried
beim ➡ neuen Buswartehäuschen

 

           Schlagwort "Natur"

 


Warum in Ettringen gesunde Kastanien gefällt wurden

Baum fällt: Acht kerngesunde, 40 Jahre alte Kastanien mussten in der Sudetenstraße in Ettringen gefällt werden, weil durch ihr Wurzelwerk weitere Schäden an Kanalnetz und Wegen drohten. Einige Anlieger schimpften auf die Gemeinde, weil die Bäume der Kettensäge zum Opfer fielen. Andere sind sauer, weil drei Bäume stehen geblieben sind. Bild Mindelheimer Zeitung

Ettringens Bürgermeister Robert Sturm verteidigt die Baumfällaktion. Anlieger sind sauer – aus unterschiedlichen Gründen.

Acht knapp 40 Jahre alte, Kastanien in der Sudentenstraße sind der Kettensäge zum Opfer gefallen – aber nicht etwa, weil sie krank waren, sondern weil ihre Wurzeln bereits Schäden am Kanalnetz und an Straßen und Gehwegen angerichtet hatten.

Daher hatte sich der Ettringer Gemeinderat in seiner Oktober-Sitzung einstimmig entschieden, dass die acht Kastanienbäume gefällt werden müssen: „Schweren Herzens mussten wir so entscheiden“, wie Bürgermeister Robert Sturm (CSU) auf Anfrage der Mindelheimer Zeitung deutlich machte.(…)  ➡ weiterlesen mz-online

                              Schlagwort "Natur"

Wertach erleben

Begleitet mich auf meiner 145 km Radtour auf dem „Wertach erleben“ Radweg. Der Fernradweg „Wertach erleben“ verläuft entlang des Flusses vom Ursprung bis zur Mündung über eine Strecke von von Oberjoch bis Augsburg…

            Schlagwort "Wertach" --- Wertachradweg