Suchergebnisse zum Schlagwort "Natur"


Die Küken fliegen aus

17.05.2022 Der erste Blick in die Freiheit (Boris wird uns beneiden).
Um 08.03 Uhr verließ das erste Küken den Nistkasten, das zweite folgte gegen 10.00 Uhr.
Das Mittagessen ließen sich noch 3 „Meischen“ ans Nest servieren.

Unsere Meisen 2022 vom Nestbau bis zum Abflug


Zweites Storchenpaar in Ettringen gesichtet

Ein weiteres Storchenpaar lässt sich auf dem Kamin der Brennerei auf Gut Ostettringen nieder.

Das Ettringer Gut  – damals und heute

       Schlagwort ⇒ Natur

Unsere Vogelwelt erwacht schon wieder…

Ein Storch sitzt im Storchennest –

die erste Blaumeise inspiziert den Meisenkasten beim  ➡  Ettringer Brunnen

 

 

Unsere Wildvögel

Schlagwort ⇒ Natur

Naturschützer bittet: „Schneidet in Eurem Garten nicht alles ab“

Der Chef des Landesbundes für Vogelschutz beobachtet, dass sich immer mehr Menschen für die Natur vor ihrer Haustüre begeistern. Was er von der Politik fordert.

Vom 6. bis 9. Januar ruft der Landesbund für Vogelschutz, kurz LBV, zusammen mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) wieder zur Wintervogelzählung auf. Herr Schäffer, Sie sind der Chef des LBV, hat die Pandemie wirklich unser Verhältnis zur Natur verändert?(…) ➡ weiterlesen MZ (PDF)

   ⇒ Unsere Wildvögel      Schlagwort ⇒ Natur      ⇒ Vogelschutz Unterallgäu

Bachmuschel-Projekt an der Scharlach bei Ettringen

Die Bachmuschel ist eine europaweit streng geschützte Art. Ihre Restbestände zu stärken und für eine Wiederausbreitung zu sorgen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Artenschutzes im Unterallgäu. Ein Projekt hierzu setzen die Untere Naturschutz-behörde am Landratsamt und der Landschaftspflegeverband an der Scharlach bei Ettringen-Aletshofen um.

Die Scharlach ist eines der Unterallgäuer Gewässer, in dem die kleine Muschel noch vorkommt. „Leider ist der Bestand jedoch auch dort gefährdet“, teilt die Naturschutzbehörde mit. Deshalb hat diese zusammen mit dem Landschaftspflegeverband verschiedene Maßnahmen erarbeitet, die den Lebensraum der Bachmuschel wieder verbessern sollen. Diese werden von Ende Dezember bis April umgesetzt.(…)  ➡ weiterlesen LRA Unterallgäu

                      Schlagwort  ⇒ Natur 

Blaumeisen im Futterhäuschen

Blaumeisen sind heute zu Gast in der Hauptstraße 17…

…und so sehen Kohlmeisen aus:

               Schlagwort  ⇒ Natur       ⇒ Unsere Wildvögel

Seltener Gast im Futterhäuschen

Ein Kleiber beim Frühstück in der Hauptstraße 17 
Er schlägt kurz Krawall, damit die Konkurrenz sich trollt – was sie in der Regel auch tut -…

Immer hoch hinaus – Der Kleiber im Porträt
In fast jeder Lebenslage macht der Kleiber den Eindruck eines Vogels, der weiß, was er will. Dabei scheint er permanent unter Zeitdruck zu stehen, alles muss schnell gehen. Und er hat einiges vor. Eine Familie gründen zum Beispiel und Nachwuchs großziehen.(…)  ➡ weiterlesen


Nach dem kurzen Besuch lassen es sich auch die Kohlmeisen schmecken.

Meisenkasten – Futterhäuschen

                            Schlagwort ⇒ Natur

Mehr Sicherheit für Ettringens Storchennest

Ettringer Storchennest mit neuem Sicherheitskorb

Ettringer Storchennest mit neuem Sicherheitskorb

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Störche 2021
Unsere Störche 2020

       Schlagwort ⇒ "Natur"

Zertifizierung als Naturgarten

Nicole Huber aus Westerheim: Rund 400 Quadratmeter großer Garten (etwa 15 Jahre alt) mit extrem blütenreichem Magerstandort an der Böschung zum hochwassergefährdeten Günztal, Regenwassernutzung, Anbau und Verwendung von Gewürz- und Teekräutern, ideenreiche künstlerische Verwendung von alten Materialien, etwa für den Bau eines Recycling-Gewächshauses.

Nicole Huber aus Westerheim: Rund 400 Quadratmeter großer Garten (etwa 15 Jahre alt) mit extrem blütenreichem Magerstandort an der Böschung zum hochwassergefährdeten Günztal, Regenwassernutzung, Anbau und Verwendung von Gewürz- und Teekräutern, ideenreiche künstlerische Verwendung von alten Materialien, etwa für den Bau eines Recycling-Gewächshauses.

In Ihrem Garten blüht es üppig, Insekten und Vögel fühlen sich dort wohl und Sie bewirtschaften diesen biologisch?

Wenn Sie Ihren Garten naturnah gestalten, weil Sie die heimische Artenvielfalt fördern möchten, können Sie diesen zertifizieren lassen. Wie Sie das Gütesiegel „Naturgarten“ erhalten, das Sie an Ihrem Gartenzaun anbringen können, ➡ erfahren Sie auf dieser Seite. 

Schlagwort ⇒ Natur

 


Heutiger Sonnenuntergang am „Brotzeitplatz“

Beim ➡ „Brotzeitplatz“ an der Unterführung am Radweg Ettringen – Türkheim

Nov. 2011 Flurbereinigung fertig, Rastplatz eingeweiht

                           Schlagwort ⇒ Natur