Suchergebnisse zum Schlagwort "Schule"


44 Mannschaften beim Mountainbike-Finale in Ettringen

Gute Stimmung und sportliche Erfolge gab es kürzlich beim Mountainbike-Bezirksfinale der weiterführenden Schulen in Ettringen.

Ettringen – 44 Mannschaften von 29 Schulen nahmen mit insgesamt 270 Starterinnen und Startern aus ganz Schwaben an den Rennen teil. Was Lehrer und Leiter der Mountainbike-AGs an den Mittelschulen Ettringen und Türkheim sowie Organisator des Wettbewerbs Christian Walter besonders freute: Neben den ansonsten weiterführenden Schulen durfte sich die Grundschule Ettringen über eine Art „Wildcard“ freuen und ebenfalls teilnehmen. Er stellte den Vorteil der dortigen Mountainbike-AG im Hinblick auf den Fahrradführerschein heraus. Dadurch erreiche man automatische Verkehrserziehung „mit Spaßfaktor“.(…) ➡ weiterlesen WOCHENKURIER


Paper Days in Ettringen

Gemeinsam Papier herstellen: Schule und Mitarbeitende von UPM in Aktion

Am 23. April ist Welttag des Buches – ein internationaler Tag, an dem das Lesen genauso gefeiert wird wie die Bücher, Zeitschriften und das Papier, auf dem es gedruckt wird.Weil Papier ein wirkungsvolles und zuverlässiges Medium ist, das inspiriert und das Lernen fördert, hat die Gebr. Lang GmbH Papierfabrik in Ettringen bereits in der vergangenen Woche in Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Mittelschule in Ettringen zwei Aktionstage rund um das Papier veranstaltet.

Weiterlesen


Ettringer Mittelschüler informieren sich über die Arbeit des Hospizvereins

Nachdem sich die neunte Klasse der Albert-Schweitzer-Mittelschule bereits einige Wochen im Religionsunterricht auf vielfältige Weise mit dem Thema Sterben und Tod auseinandergesetzt hatten, erhielten sie Besuch von Alfons Bauer vom Hospizverein St. Elisabeth in Memmingen. (…)
 ➡ (PDF) Artikel der Unterallgäuer Rundschau 


Albert-Schweizer-Mittelschule jetzt Stützpunktschule Radsport Ettringen

Die Albert-Schweizer-Mittelschule in Ettringen hat große Fortschritte im Radsport gemacht und erreichte mehrere bedeutende Meilensteine. Zunächst wurde die Schule zur „Schoolbiker-Schule“ ernannt, eine Auszeichnung für fahrradfreundliche Schulen. Dann stieg sie zur „Stützpunktschule Mountainbike“ auf und wurde die erste im ganzen Unterallgäu mit dieser Auszeichnung. Die Schule gründete eine Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) für Mountainbiken und konnte mit Unterstützung der Gemeinde Ettringen und des Bürgermeisters Sturm Mountainbikes beschaffen.

Um die Auszeichnung als Schoolbiker-Schule zu erhalten, dokumentierte die Schule ihre Aktivitäten auf ihrer Homepage und legte einen Mountainbike-Trail und einen Pumptrack an. Die Schülerinnen und Schüler nahmen an Wettbewerben und Meisterschaften teil und organisierten einige davon. Diese Erfolge führten zu überregionalen Mountainbike-Fortbildungen, die Interesse von begeisterten Bikern aus den umliegenden Landkreisen weckten.

Die Schule und die Gemeinde sind stolz auf ihre Errungenschaften und freuen sich darauf, im September zur Deutschen Schulmeisterschaft MTB nach Berlin zu fahren. Die Sportbegeisterung hat sich auch auf den Sportverein und die Grundschüler ausgeweitet, sodass die Schule das Ziel hat, eine SAG Radsport auch an der Grundschule zu etablieren. Die Schülerinnen und Schüler haben mit ihrem Einsatz und ihrer Leidenschaft für den Radsport viel erreicht.

Artikel Wochenkurier


Schulgebäude 1987 und heute

             Schlagwort  Schule ⇒ Blick zurückTurnhalle

Schulanfang 2022 in Ettringen

Ben und allen Erstklässlern wünschen wir einen erfolgreichen Start in den
neuen Lebensabschnitt…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ➡ American Way of Life


Blick zurück: Die Schule von 1945 -1952

Mit dem Einmarsch der amerikanischen Truppen in der Nacht 27/28. April 1945 war das Schuljahr beendet.  Das Schulhaus wurde mit ehemaligen polnischen und russischen Kriegsgefangenen belegt. Schülerbogen, Schüler- und Lehrbücher, Schülerlisten, wertvolles Anschauungsmaterial wurden durch sie vernichtet. Später diente das Schulgebäude als Unterkunft für amerikanische Soldaten.
   
Am 1. Oktober 1945 konnte das Schulhaus nach langem Bemühen für den Unterricht verwendet werden. Folgende Lehrkräfte wurden von der Militärregierung zum Unterricht zugelassen:
Boch Luise Lehrerin, Repper Hermine Schulamtsanwärterin, Prestele Magdalena Schulhelferin, ➡ Fehle Maria Handarbeitslehrerin nebenamtlich. 
Um einen Überblick über die Schülerzahl zu erhalten, wurden die Schüler registriert und im Schulerfassungsblatt festgehalten. Am Anfang des Schuljahres betrug die Zahl der Schüler 334, am Ende 302. Der Schulbesuch war teilweise sehr lückenhaft. Das Unterrichten war außerordentlich mühselig, denn es fehlte an allen Ecken und Enden.
Was nicht vernichtet war, musste auf Anordnung der Militärregierung nach Mindelheim
abgeliefert werden, soweit es militärisches und nationalsozialistisches Gedankengut enthielt. Der Schulsachbedarf konnte nicht beschafft werden. Die Versorgung mit Brennmaterial war sehr schlecht.  Weiterlesen


Blick zurück: Wie’s damals war….

Erinnerungen an die Schulzeit
von Hartmuth Schmidt

Schlagwort ⇒ SchuleBlick zurück

Ettringer Schule eröffnet ein Bistro

Blick zurück ins Jahr 1999

➡ ( PDF) Zeitungsbericht, Programm & Bistro-Song

➡ 2003 Da werden Schüler zu Unternehmern

➡ 2019 Von der Schüler-AG zur Großküche

 

Schlagwort ⇒ Schule
Erinnerungen ⇒ Ein Dorf und seine Schule

Fahrräder für Mittelschule Ettringen

Die erste Schoolbiker-Schule im Unterallgäu wurde mit Moutainbikes ausgestattet

Ettringen/Türkheim – Erst im Sommer dieses Jahres wurde die Mittelschule in Ettringen als Schoolbiker-Schule ausgezeichnet und nahm damit eine Vorreiterrolle im Unterallgäu ein. Mittlerweile hat sich eine wertvolle Kooperation mit der Mittelschule in Türkheim entwickelt. Und: Ettringen hat endlich eigene Mountainbikes.
Was nützt der hübscheste Titel ohne das passende Equipment für die Nutzer? Nicht jeder Schüler
ist in Besitz eines geländetauglichen Fahrrads. Deshalb stand jetzt der nächste Schritt an: Die
Albert-Schweitzer-Mittelschule wurde mit schuleigenen Mountainbikes ausgestattet, damit auch
Schüler ohne eigene Räder in den Genuss von frischer Luft und Bewegung kommen können.(…)
Kompletter Artikel des WOCHENKURIER( PDF)

                           Schlagwort ⇒ Schule