Freudige Nachricht für alle Radlfahrer

Wird so die Trasse verlaufen?

Wird so die Trasse verlaufen?

Auszug aus dem Sitzungsprotokoll des Ettringer Gemeinderats vom 28.09.2020
TOP 2 Informationen und Anfragen 2a)

Die Trasse des Radweges von Siebnach nach Hiltenfingen wurde vom Straßenbauamt Augsburg nun endgültig festgelegt (siehe Anlage 2). Die Grundstücksverhandlungen werden momentan durchgeführt. Nach deren Abschluss wird die Angelegenheit dem GR nochmals vorgelegt.
zum Sitzungsprotokoll (Gemeinde Ettringen)

➡ 2019 Radweg wird gebaut  


Auszug aus dem Sitzungsprotokoll der Gemeinde Hiltenfingen vom April 2019

02) Geh- und Radweg bzw. Wirtschaftsweg Richtung Ettringen
Das Staatliche Bauamt Augsburg, Herr Hörndler, informiert mit Schreiben vom 14. März 2019 über den Sachstand und weiteren Fortgang zur Projektplanung „Geh- und Radweg Hiltenfingen-Ettringen“. Als Eckpunkte werden für die weitere Planung folgende Punkte genannt: – Ausbau eines bestehenden unbefestigten Wirtschaftsweges zwischen Hiltenfingen und der Kreisstraße MN 36 (bzw. Anschluss an einen asphaltierten Wirtschaftsweg nördlich der Kreisstraße MN 36) westlich der St2015.Der Weg wird asphaltiert mit einer Breite von 3,0m. Der Wirtschaftsweg wird gleichzeitig als Geh- und Radweg genutzt und mit einer entsprechenden Wegweisung versehen. – Die Brücke über den Schwarzbach (Suezkanal) wird als Geh- und Radwegbrücke ausgebaut und kann nicht von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt werden (Entscheidung Gemeinderat Ettringen) – Die Hofstelle „Goldene Weide“ soll an den Weg angeschlossen werden – Der Weg soll im Besitz der jeweiligen Gemeinden verbleiben (Ausnahme Anschluss Goldene Weide entlang der St2015) – Über den Unterhalt des Weges und die finanziellen Beteiligungen der Gemeinden Ettringen und Hiltenfingen werden nach Abstimmung der Planung entsprechende Vereinbarung geschlossen. Ergänzend zu diesem Schriftverkehr gibt es ein Mail mit der Bitte nach Darstellung der Nutzung der Schulbushaltestelle „Goldene Weide“. Hier hat die Gemeinde Anzahl der Bedienung und Art der Busse darzulegen. Der Sachverhalt wird vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen und die Weiterführung der Planung begrüßt.


Aktuell bei Ettringen.info: