Das Dorf Siebnach und das 1000-jährige Reich

 Jugend-Erinnerungen von Stefan Schmid 

Stefan Schmid <br>1932 - 2018

Stefan Schmid
1932 – 2018

„Meine frühesten Erinnerungen reichen zurück bis zum Winter 1935/36“
➡ (PDF) Die Jahre 1935 bis 1937 
➡ (PDF) Pfarrer Josef Biehler 
➡ (PDF) Kirchenaustritte 
➡ (PDF) Bomben auf Kirch-Siebnach
➡ (PDF) Was alles vom Himmel fällt
➡ (PDF) Pfarrer Hörmann 
➡ (PDF) Heldengedenktag 
➡ (PDF) Bomben auf Siebnach 
➡ (PDF) Polnische Zivilarbeiter  
 (PDF) Kriegsgefangene Franzosen 
➡ (PDF) Die Hinrichtung Gefangene Serben vor dem Armenhaus➡ (PDF) Serbische Kriegsgefangene
Zentralbild- 1947. Das Glockenlager im Hamburger Freihafen. Diese Glocken wurden von den Nazis während des II. Weltkrieges beschlagnahmt um sie einzuschmelzen. Man versucht sie jetzt zu identifizieren und den Kirchen ihr Eigentum zurückzugeben.➡ (PDF)  Die Kirchenglocken mussten abgeliefert werden 
 
Siebnach erhält neues Geläut
 Symbolbild ➡ Die Hitler-Eiche wird gepflanzt 
➡ (PDF) Maul- und Klauenseuche

➡ Erlebnisse einer
Siebnacher Wehrmachtshelferin

➡ (PDF) Verlobte lassen grüßen 
➡ (PDF) Kinder a.d.Ruhrgebiet  
➡ (PDF) Die Entführung einer Me
➡ (PDF) Pferdemusterung 
➡ (PDF) Das gebrauchte Radio 
➡ (PDF) Rationierung-Hamsterkäufe

➡ (PDF) Einbrecher verhaftet 
➡ (PDF) Anschluss Österreichs  
➡ (PDF) Der erste Hubschrauber
➡ (PDF) Luftschutz- Verdunkelungsübungen 
➡ (PDF) Bau einer Dynamitfabrik 

Aufmarsch in Siebnach

                                              FORTSETZUNG FOLGT!