Mit Disziplin und Einsatzbereitschaft durch die Krise

Ehrungen bei der FFW Ettringen (von links): Kreisbrandinspektor Wolfgang Heimpel Kreisbrandmeister Johann Schmid, 2. Kommandant Roland Kögel, Johann Schmid , Markus Kohler (je 30 Jahre) und 1. Kommandant Michael Rüger.

Ehrungen bei der FFW Ettringen (von links): Kreisbrandinspektor Wolfgang Heimpel Kreisbrandmeister Johann Schmid, 2. Kommandant Roland Kögel, Johann Schmid , Markus Kohler (je 30 Jahre) und 1. Kommandant Michael Rüger.

Die Feuerwehr in Ettringen blickt auf ein außergewöhnliches Jahr zurück. Dank an langjährige Retter.
Die Feuerwehr in Ettringen blickt auf ein außergewöhnliches und turbulentes Jahr zurück, betonte Kommandant Michael Rüger bei seinem Rechenschaftsbericht zur Jahreshauptversammlung: „Mit der Coronapandemie konnten wir unser gewohntes Leben, so wie wir es zuvor hatten, plötzlich nicht mehr fortführen.“
Der Dienst mit Mund-Nasen-Maske ist auch die die Feuerwehr in Ettringen nicht immer einfach (…)  ➡ weiterlesen mz-online 

Fotos: Mindelheimer Zeitung vom 26.08.2021

Fotos: Mindelheimer Zeitung vom 26.08.2021

Blick zurück:

           Schlagwort  ⇒ Vereine

Naturschützer fordern Nachbesserungen beim geplanten Ettringer Raiffeisenmarkt

So sieht der Raiffeisenmarkt in der Gemeinde Wertach aus, der im Frühjahr eröffnet wurde. Ein ähnliches Projekt soll in Ettringen entstehen. Der Gemeinderat hat grünes Licht gegeben, die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Türkheim-Ettringen meldet dagegen Bedenken an und erhebt entsprechende Forderungen, den Bebauungsplan zu ändern.

So sieht der Raiffeisenmarkt in der Gemeinde Wertach aus, der im Frühjahr eröffnet wurde. Ein ähnliches Projekt soll in Ettringen entstehen. Der Gemeinderat hat grünes Licht gegeben, die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Türkheim-Ettringen meldet dagegen Bedenken an und erhebt entsprechende Forderungen, den Bebauungsplan zu ändern.

Die Planungen in Ettringen rufen die Bund-Ortsgruppe auf den Plan. Vorsitzende Gudrun Kissinger-Schneider fordert Änderungen.

Im Ettringer Gemeinderat lösten die Planungen, auf einem Areal im Osten des Papierfabrik-Geländes einen Raiffeisenmarkt zu bauen, kein Konfliktpotenzial aus. ➡ Wie berichtet, hat der Gemeinderat deshalb Mitte Juli einen Bebauungsplan für das rund 12.000 Quadratmeter große Grundstück auf den Weg gebracht. Die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Türkheim/Ettringen hat gegenüber dem geplanten Raiffeisenmarkt in Ettringer jedoch Bedenken. 

BN-Ortsgruppe Türkheim/Ettringen hält die geplante Gewerbeansiedelung für unpassend 8 (…) ➡ weiterlesen auf mz-online plus+

                         Schlagwort ⇒ Bauarbeiten

Mit dem Radl in und um Ettringen herum

 

➡ Die Tour auf komoot  (GPS zum Download, Höhenangaben, Entfernung etc.)

                Schlagwort  ⇒ Natur

Blick zurück: Ettringer Turnerinnen bei „Fest des Bayerischen Schulsports“ ausgezeichnet

29.07.2008: Bitte lächeln Anerkennung II Turnerinnen bei „Fest des Bayerischen Schulsports“ ausgezeichnet

Ettringen Es war schon ein großer Erfolg: Im vergangenen Jahr entschieden die fünf Turnerinnen der Albert-Schweitzer-Volksschule Ettringen, Michelle und Jenny Friedrich, Marion Lutzenberger, Nathalie Nägele und Patrizia Brunnenmeier völlig überraschend den Rhein-Main-Donau-Schulcup für sich.

Davon, dass sie in den insgesamt drei Wettkämpfen nicht chancenlos sein würden, waren die Mädchen zwar schon überzeugt. „Aber dass wir gewinnen, das hätten wir nicht gedacht“, sagt Michelle. Auch Konrektorin Anita Huber-Gutkas spricht von einer „Sensation“. Immerhin war es das erste Mal überhaupt, dass eine Hauptschule den Wettbewerb für sich entschieden hat. „Es war wirklich etwas ganz Besonderes. Da sind wir schon stolz drauf.“ Weiterlesen


Radtour nach Scherstetten und zurück über Steinekirch

Ettringen – Traunried – Scherstetten – Steinekirch – Ettringen

 

➡ Die Tour auf komoot  (GPS zum Download, Höhenangaben, Entfernung etc.)

                        Schlagwort  ⇒ Natur

Firma H.I.T. verlässt Ettringen

Maschinenbauer H.I.T. fällt der Abschied aus Ettringen nicht leicht

Franz Anton, Geschäftsführer von H.I.T. Maschinenbau, hat gut lachen: Sein Unternehmen investiert rund zehn Millionen Euro in den Neubau eines neuen Werkes im „Interkommunalen Gewerbepark A96“ nahe Bad Wörishofen. Derzeit laufen die Planungen auf Hochtouren

Franz Anton, Geschäftsführer von H.I.T. Maschinenbau, hat gut lachen: Sein Unternehmen investiert rund zehn Millionen Euro in den Neubau eines neuen Werkes im „Interkommunalen Gewerbepark A96“ nahe Bad Wörishofen. Derzeit laufen die Planungen auf Hochtouren

Der Maschinen- und Anlagenbauer suchte nach einem geeigneten Grundstück, um zehn Millionen Euro in eine moderne Produktionshalle investieren zu können. Jetzt sind die Firmenchefs fündig geworden.

Für Franz Jeckle und Franz Anton geht ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung: Nach längerer Suche haben die beiden Geschäftsführer der Ettringer H.I.T. Maschinenbau GmbH + Co. KG ein passendes Grundstück gefunden, auf dem sie den dringend benötigten Neubau von modernen Produktionshallen verwirklichen können. (…) ➡ weiterlesen mz plus+ 

» Weitere Infos hier: H.I.T. Maschinenbau


Rundflug über Hiltenfingen, Gennach, Langerringen

ETTRINGEN VON OBEN

Zum Luitpoldpark nach Schwabmünchen

Radtour:
Ettringen-Gennach-Hiltenfingen-Schwabmünchen-Schwabegg-Kirchsiebnach-Siebnach-Ettringen

➡ Die Tour auf komoot  (GPS zum Download, Höhenangaben, Entfernung etc.)

➡ ( April 2019) Radweg nach Hiltenfingen wird gebaut

➡ (Okt. 2020)  Radweg wird bald gebaut

                        Schlagwort  ⇒ Natur

Blitzeinschlag in der Tussenhauser Straße

Bei dem Gewitter heute Nachmittag schlug der Blitz in eine Baumgruppe ein.
Verletzt wurde niemand, den verdutzten Rindern schmeckt’s schon wieder…

 

MINDELHEIMER ZEITUNG 16.08.2021

Artikel als PDF


Morgendliche „Erfrischungstour“ zum Tretbecken am Radweg Schnerzhofen – Markt Wald

Die Tour auf komoot  (GPS zum Download, Höhenangaben, Entfernung etc.)

                         Schlagwort  ⇒ Natur