Siebnach im Dritten Reich: SS-Einheit hält Pfandzelter Hof besetzt

Pfandzelter-Anwesen auf dem Kusterberg

Pfandzelter-Anwesen auf dem Kusterberg

 Stefan Schmid erinnert sich:

SS – Einheit hielt vier Wochen nach der Kapitulation das Pfandzelter-Anwesen auf dem Kusterberg noch immer besetzt.
Durch die Unterbrechung der 10 KV Hochspannungsleitung am östlichen Ortsrand hatte das Dorf acht Tage keinen Strom.
Die Molkerei, die kurz vor dem Krieg grundlegend modernisiert wurde, war besonders betroffen. Aber Betriebsleiter Georg Stegmann sen. und Käsermeister Josef Schmid, ein polnischer Zwangsarbeiter und fünf weibliche Kräfte hatten die Lage im Griff.
As dann der Betrieb wieder normal (…)  ➡ weiterlesen PDF

➡ Wanderung zum Kusterberg (Pfandzelter 2011)

                   Geschichte: Siebnach im Dritten Reich

„Wir haben Angst, den Schulstandort zu verlieren“

Die Albert-Schweitzer-Schule in Ettringen ringt um Schüler. Der Schulverband Ettringen hat Angst, seinen Schulstandort auf Dauer zu verlieren.© Julia Böcken

Die Albert-Schweitzer-Schule in Ettringen ringt um Schüler. Der Schulverband Ettringen hat Angst, seinen Schulstandort auf Dauer zu verlieren.© Julia Böcken

Einbrechende Schülerzahlen bei der Albert-Schweitzer-Mittelschule – Zusammenarbeit im Verbund gefordert

Ettringen – Was können die Gemeinden, die Lehrer und der Schulverband Ettringen tun, um die Albert-Schweitzer-Grund- und Mittelschule zu erhalten? Wie kann die Schule mehr an Profil gewinnen, wie kann sie zukunftsfähiger ausgerichtet werden? Um diese Fragen ging es bei der Schulverbandversammlung Ettringen. Koexistenz heiße das Zauberwort, denn das eigentliche Problem sei, so Markt Walds Bürgermeister Peter Wachler, dass sich die drei Verbundschulen (Türkheim, Bad Wörishofen und Ettringen) in ständiger Konkurrenz zueinander befinden. Miteinander und nicht Gegeneinander ist hier die Lösung. Weiterlesen


Ettringer Künstlerin mit Herz

 Foto: müsaMartina Mayer Lauingen ist eine Künstlerin mit Herz.
Seit sie einen Stift halten kann, malt die im ➡ Drachenhaus (PDF) lebende Ettringerin Aquarelle, Tuschezeichnungen, Comics und schreibt auch Kinderbücher wie „Der Hund ist bunt“.
Im Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI) tauscht sie sich regelmäßig unter anderem im Bad Wörishofer Capter Domitius, der jeweils dienstags um 7 Uhr im Hotel Sonnengarten zusammenkommt, mit Unterallgäuer Geschäftsführern und Inhabern aus und profitiert so von neuen Aufträgen. Quelle Unterallgäu Rundschau


Kleine Runde mit dem Mountainbike


Ettringen – Berg – Golfclub Ludwigsberg – Berg – Ettringen

 

     
 ➡ Karte als PDF

 

 

 

 

Antriebseinheit: Shimano STEPS DU-E6110 Mittelmotor, 60Nm, sportiv Batterie:	Shimano STEPS BT-E8010, 504Wh, semiintegriert  Ladegerät:Shimano STEPS EC-E6002, 2A  Display:	Shimano STEPS SC-E6100

Ein E-Bike von Rad und Roller

 

Lust auf ein Elektrofahrrad?

 

» Weitere Infos hier: Rad & Roller


Organistin Margit Hölzle verlässt nach 28 Jahren Ettringer Pfarrei

 
Ein musikalisches Gewand für Gottes Wort

Porträt Rund 28 Jahre lang begleitete Margit Hölzle als Organistin das Kirchenjahr der Ettringer Pfarrei. Jetzt verlässt die Musikerin ihren Platz in St. Martin. Auf eigenen Wunsch. Dennoch hätte ihr Abschied anders aussehen dürfen. (…) ➡ (PDF) weiterlesen 

Orgelweihe 1998 

 
Berichte von kirchlichen Ereignissen

Hahnenbichlstraße 10 und 12


Tipp für eine Radltour

Ettringen - Schnerzhofen - Markt Wald -  Bürgle - Christoph Scheiner Turm -Oberneufnach - Anhofen - Steinekirch - Traunried- Forsthofen - Höfen - an der Wertach zurück nach Ettringen

Ettringen – Schnerzhofen – Markt Wald –  Bürgle – Christoph Scheiner Turm – Oberneufnach – Anhofen –

Ettringen - Schnerzhofen - Markt Wald -  Bürgle - Christoph Scheiner Turm -Oberneufnach - Anhofen - Steinekirch - Traunried- Forsthofen - Höfen - an der Wertach zurück nach Ettringen

Steinekirch – Traunried – Forsthofen – Höfen – an der Wertach zurück nach Ettringen

 

 

                          Schlagwort "Natur"

Damals und heute beim Elektro Rindle

Wohnhaus und Oekonomiegut des Chirurgen Alois Müller in Ettringen Haus Nr. 17

Dachbodenfund von H. Rindle-Greenfield

Der Bader (Rindle) damals und heute 
Der Ettringer Bader  von Lehrer Müller
➡ Geschichte der Firma Rindle 
Bürgermeister in Ettringen
Schlagwort „Damals und heute“

» Weitere Infos hier: Rindle Elektro


Störche in Ettringen

Storchenküken sind tot.

Das Nest ist leer

Der Ettringer Storchennachwuchs hat den Starkregen der letzten Tage leider nicht überlebt.  😥

 

 

 

Nachwuchs auf Strommast 31 - Hermine scheint die Stiefmutter zu sein? ;-)

Nachwuchs auf Strommast 31 – Hermine scheint die Stiefmutter zu sein? 😉

 

Unsere Storchenküken stellen sich vor 

 

 

Um das Ettringer Storchenpaar vor einem Stromschlag zu schützen,
wurden die Leitungen von einer Spezialfirma fachgerecht isoliert.

2016

                     Schlagwort  "Natur"

Ein Bauernhof im Wandel der Zeit

Hauptstraße 25 – Hausname „Hirle Maur'“
1963 wurde von Toni Maurer auf dem Bauernhof seines Vaters eine Autowerkstatt eröffnet.

Das Anwesen in den 50ern

Das Anwesen in den 50ern

     Ausbau der Ortsdurchfahrt   -   Schlagwort "Damals und heute"