Wertach erleben

Begleitet mich auf meiner 145 km Radtour auf dem „Wertach erleben“ Radweg. Der Fernradweg „Wertach erleben“ verläuft entlang des Flusses vom Ursprung bis zur Mündung über eine Strecke von von Oberjoch bis Augsburg…

            Schlagwort "Wertach" --- Wertachradweg

Wintermorgen südlich von Ettringen

                             Schlagwort "Winter"

Blick nach Süden: Umgehungsstraße Ettringen

                          ➡ Blick durch die Bahnbrücke im Sommer


Gebirgs-Panoramen

Gezeichnet von Adolf Bader Türkheim um 1900
Auszug aus dem Büchlein ➡ „Türkheim und seine Umgebung“ von 1902

                                            ➡ Zeichnung als PDF


Ettringer Kommunalpolitik statt Kaffeeklatsch

Elli Schmid besucht jede Gemeinderatssitzung in Ettringen. Nach ihrem Geschmack interessieren sich zu wenige Bürger für die Belange innerhalb der Gemeinde.(…)

 ➡  weiterlesen mz-online


Horizontaltoilette in der Watzmannstraße

Wer gerne liegend seine Notdurft verrichtet, der hat schon seit  einigen Wochen vor dem Ettringer Kindergarten dazu die Gelegenheit.

„Stilles Örtchen“ am Enzianring

 


Neujahrsmorgen – „So weit die Füße tragen“

... die Party war scheint's wunderbar!                                 …die Party war scheint’s wunderbar!

Diese „Schlittenfahrt“ war viel zu schnell zu Ende

Mit Werken von Bach, Mozart, Beethoven und Brahms begeisterten bei ihrem Konzert im Sebastianeum. Auf dem Foto (hinten von links) Inge Mauch, Harald Rotter und Rosalinde Boos, vorne Yvonne und Jenny Wiedemann.Weihnachtszeit ist die Zeit der Erwartung und der Erfüllung vieler Wünsche. Es ist auch die Zeit mit den meisten besinnlichen und musikalischen Ereignissen. Für Pianistin Inge Mauch aus Ettringen und Tenor Harald Rotter aus Bad Wörishofen war der zweite Feiertag ein idealer Zeitpunkt um mit Instrumentaleinlagen und Gesang die Gäste im Eustachius-Kugler-Saal im Sebastianeum zu erfreuen.(…) weiterlesen mz-online

Ein Hoch auf die leichte Muse
Benefizkonzert mit dem Titel „Traum-Melodien


VdK Ettringen ehrt langjährige Mitglieder

Thomas Müller rechts) und seine Stellvertreterin Doris Fendt (2. von links) ehrten für zehnjährige Mitgliedschaft (von links): Günter Narat, Erna Henkel, Wilhelm Mick, Franziska Blochum, Marianne Weidenspointner sowie (im Rollstuhl) Martha Lampert und Georg Hienle. Foto: Thomas Müller

Anlässlich der Weihnachtsfeier des Vdk-Ortsverbandes Ettringen im Gasthof Kreuz in Siebnach erhielten langjährige Mitglieder Urkunde und Ehrennadel des Sozial-verbandes VdK.
Vorsitzender Thomas Müller (rechts) und seine Stellvertreterin Doris Fendt (2. von links) ehrten für zehnjährige Mitgliedschaft (von links): Günter Narat, Erna Henkel, Wilhelm Mick, Franziska Blochum, Marianne Weidenspointner sowie (im Rollstuhl) Martha Lampert und Georg Hienle.
                                     Quelle: MINDELHEIMER ZEITUNG


Adventsgeschichte: Eine tierisch schöne Bescherung

Samstag, 21.12.2019  – MINDELHEIMER ZEITUNG ➡ Online
Wie Familie Doll aus Ettringen ihr ganz persönliches Krippenspiel erlebte

Ettringen Wenn der Heilige Abend nicht gerade zufällig auf einen Sonntag fällt, ist er für viele Menschen zumindest bis zur Tagesmitte ein ganz gewöhnlicher Werktag. Wer im Einzelhandel tätig ist, muss sogar oft noch arbeiten. Aber auch denen, die es von Berufs wegen nicht müssen, geht die Arbeit gewöhnlich nicht aus. Im eigenen Haushalt gibt es immer genügend zu tun; die meisten kaufen noch Lebensmittel für die bevor-stehenden Feiertage ein. Und so mancher Spätzünder besorgt noch geschwind das eine oder andere Geschenk im Last-Minute-Verfahren. Weiterlesen

» Weitere Infos hier: Café Gutschabäck