Heute Morgen am Futterhäuschen

„Meisen-Invasion“ mit ➡ Glockengeläut (Sechs-Uhr-Läuten).

 Unsere Wildvögel

Bürgerversammlung: Wo die Ettringer der Schuh drückt

Sichtbar in die Jahre gekommen ist auch diese Brücke über den Mühlbach in Siebnach. Hier dürfte in den nächsten Jahren eine Sanierung anstehen. © Treude

Sichtbar in die Jahre gekommen ist auch diese Brücke über den Mühlbach in Siebnach. Hier dürfte in den nächsten Jahren eine Sanierung anstehen. © Treude

Ettringen – Mit einem Rückblick auf den Haushalt 2021 startete Ettringens Bürgermeister Robert Sturm am vergangenen Donnerstag den kurzen Informationsblock der gut besuchten Bürgerversammlung im ➡ Café Kellerberg. In den letzten Jahren habe man recht gute Zeiten mit kaum Verschuldung erlebt. Ausschlaggebend dafür sei eine stetige und disziplinierte Ausgabenpolitik gewesen, bei der man dennoch keine Investitionen versäumt habe. „Das ist eine sehr, sehr gute Ausgangsbasis für gemeindliches Arbeiten“, so der Bürgermeister zufrieden.

Die größten Posten im Vermögenshaushalt markieren Straßen- und Radwegbaukosten, Kosten für Wasserver- und Abwasserentsorgung, der Breitbandausbau sowie der Erwerb von Grundstücken und baulichen Anlagen. In diesem Zusammenhang thematisierte Sturm den gemeinsam mit der Kirche erworbenen, denkmalgeschützten ehemaligen ➡ Pfarrhof in Siebnach, in den – nach Sanierung – nach Auffassung der Entscheidungsträger ein Kindergarten einziehen soll. Der Bedarf an Kindergartenplätzen sei in Ettringen aus verschiedenen Gründen gestiegen. Natürlich kommen da hohe Kosten auf die Gemeinde zu, aber die Kinderbetreuung sei eine wichtige kommunale Aufgabe, so Sturm, „und man darf das nicht nur von monetärer Seite betrachten.“ Was die Fertigstellung der letzten 300 Meter Radweg Forsthofen/Höfen anbelangt, fürchtet Sturm, werde man wegen Naturschutzbedenken nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens in einen zeitraubenden Prozessmarathon übergehen. Weiterlesen


Hubert von Herkomer-Konkurrenz 2022

Ausschnitte von der heutigen Fahrzeugpräsentation und Wertungsprüfung am Marienplatz in Mindelheim

Hubert von Herkomer Konkurrenz 2022  ➡ Oldtimer in Ettringen beim Gutschabäck


Neues zum geplanten Raiffeisen-Verbrauchermarkt

(…) Auf 782 m² Verkaufsfläche sollen Getränke, Lebensmittel, Haushaltswaren, Tierfutter, Pflanzen, Blumen und Gartenartikel angeboten werden. Die Produkte werden vorwiegend aus der Region bezogen.
3 Vollzeitkräfte und 2 Teilzeitkräfte werden in Ettringen beschäftigt sein. Die Betriebszeiten sind von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr vorgesehen.(…)
Mehr Infos auf der Gemeindehomepage     ➡ ettringen.de/Sitzungsprotokoll 


Blütenpracht in der Welfenstraße

                          Schlagwort ⇒ Natur

Fronleichnam 2022

Blick zurück: Fronleichnam 2005/2012/2017


Kinderbuch: Prinzessin Lilalucy und der Eisdrache

Eine Geschichte mit Liedern und Instrumenten zum Selbermachen von Andrea Böttcher
und Horst Hildebrandt


Andrea Böttcher
lebt in Ettringen und ist Erzieherin und Fachkraft für musikalische Früherziehung im ➡ Kindergarten.

Alle Infos zum Kinderbuch unter ➡  lilalucy.de


Mountainbike-Tage in Ettringen

Gleich drei Events auf zwei Rädern
Das Pilotprojekt der ersten Mountainbike-Tage in Ettringen trägt Früchte

➡ (PDF) Artikel des WOCHENKURIER


Natur pur im Zentrum von Ettringen

                          Kaum zu glauben: Hier gab’s das beste Eis im Unterallgäu!  

                                              ➡ Café Luipold

                 Schlagwort  ⇒ Damals und heute

Flexibus erhält Gnadenfrist

Es ist noch nicht einmal ein ganzes Jahr her, dass der Flexibus im Knoten um Türkheim seinen Dienst aufgenommen hat. Doch schon jetzt kämpft man bei dem Rufbus mit den schlechten Fahrgastzahlen und in der Folge auch mit den Einnahmen.

Nach Wiedergeltingen hat nun auch der Marktgemeinderat in Türkheim zugestimmt, mehr Geld zuzuschießen. Während sich Kritiker des Angebotes bestätigt sehen, bekommt der Flexibus nun, die Zustimmung in Ettringen und Amberg vorausgesetzt, eine Gnadenfrist. Am Donnerstag, 2. Juni, gibt es inTürkheim eine Infoveranstaltung zu diesem Thema. (…)  ➡ online weiterlesen  ➡ Artikel als PDF