Der Wunsch nach Baugrund und Tempo-30

Die beiden Radler müssten dem Verkehr von rechts kommend Vorfahrt gewähren: Die Kreuzung zwischen Siebnach und Traunried, die zudem nach Kirch-Siebnach führt, beschäftigte die Anwesenden im Rahmen der Bürgerversammlung Traunried. Tatsächlich steht die Fahrbahnmarkierung dort nicht für eine abknickende Vorfahrtsregelung. „Hier gilt ganz klar rechts vor links.

Die beiden Radler müssten dem Verkehr von rechts kommend Vorfahrt gewähren: Die Kreuzung zwischen Siebnach und Traunried, die zudem nach Kirch-Siebnach führt, beschäftigte die Anwesenden im Rahmen der Bürgerversammlung Traunried. Tatsächlich steht die Fahrbahnmarkierung dort nicht für eine abknickende Vorfahrtsregelung. „Hier gilt ganz klar rechts vor links.

Der Verkehr sorgt im Ettringer Ortsteil Traunried immer wieder für Zündstoff. Eine Überraschung gab’s auch

Auch im Rahmen der Bürgerversammlung für den Ettringer Ortsteil Traunried stellte Erster Polizeihauptkommissar Thomas Maier in Vertretung der PI Bad Wörishofen sowohl die Kriminal- als auch die Verkehrsstatistik für die Einheitsgemeinde vor. Dabei sollte der erfahrene Beamte zur gefragtesten Person des Abends im Traunrieder Schützenheim werden.(…)
➡ Artikel mz-online

 

                              "Traunried"

„Adlerkuve“

                        Blick in die "Gute Stube"

Unsere Unternehmen – unsere Arbeitgeber

90 Jahre Elektro Rindle

90 Jahre Elektro Rindle

 

 

 

 

 

 



 

(PDF) Prospekt 1954: 
 ➡ zum Download 

 

» Weitere Infos hier: Rindle Elektro


Enormes Interesse bei Bürgerversammlung in Ettringen

(…)  Da unter den anwesenden Gästen neben Nicole Dübbel vom Pflegedomizil Dübbel auch Florian Schuster von der Wohnbaugenossenschaft zu sichten war, ließ sich der Grund für das übergroße Interesse der Bürger schnell erahnen: 
Ettringens „Soziale Mitte“(…)
➡ Artikel mz-online

   "Seitza Bastl" damals und heute    -     Schlagwort "Bauarbeiten"

Rektor wird zum Schulrat

Stefan Bader ist jetzt am Schulamt

Der gebürtige Augsburger war 14 Jahre lang an der Albert-Schweitzer-Grund- und Mittelschule in Ettringen (…)
weiterlesen

„Online“ die Nase vorn

           Schlagwort "Schule"

Auf so viel Reichtum könnte man fast neidisch werden…

Vater Michael, Bärbel (18), Jürgen (15), Martin (12), Roland (10), Carola (4) und Mutter Gabriele mit dem zwei Monate alten Baby Simon.

Vater Michael, Bärbel (18), Jürgen (15), Martin (12), Roland (10), Carola (4) und Mutter Gabriele mit dem zwei Monate alten Baby Simon.

 


Juli 2005
… wenn man nicht wüsste, was diese Art Reichtum kostet: Nerven, Energie, Zeit, ungestörte Nächte und Ausschlafen am Morgen, von Geld gar nicht zu reden. Auf der Habenseite aber stehen Fröhlichkeit, Liebe, Glück, Freude, Zusammenhalt und vieles andere ­ Schätze, die sich nicht aufrechnen lassen. Die Rede ist von der Familie Hartner und ihren sieben Kindern, die hier so fröhlich in die Kamera lachen: Weiterlesen


„Insektenparadies Ganghoferstraße“ Ettringen

                            Schlagwort "Natur"

Neu: rohrer-plan Zeichenservice

rohrer-plan Zeichenservice

Wir freuen uns, das CAD-Zeichenbüro rohrer-plan in unserer Rubrik „Gewerbe“ präsentieren zu dürfen!

Als Design- und CAD-Zeichenservice ist die Kernkompetenz von rohrer-plan die Erstellung von Bestands-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplänen. Haben Sie altes Planmaterial? rohrer-plan vektorisiert auf Wunsch. Auch die Konstruktion von 3D-Modellen und deren Weiterverarbeitung (Rendering & 3D-Druck) zählen zu den Tätigkeiten von rohrer-plan, ebenso die Gestaltung von Plakaten, Broschüren und Präsentationen. 

» Weitere Infos hier: rohrer-plan Zeichenservice


Kornfeld westlich von Ettringen


Jäger der bedrohten Schätze

Manfred Kast in Aktion. Etwa 200 Pflanzen hat der Naturfreund in Bad Wörishofen und den Stadtteilen bereits fotografiert und dokumentiert. Am Ziel ist er noch lange nicht, denn das Projekt ist enorm. Foto Mindelheimer Zeitung

Manfred Kast in Aktion. Etwa 200 Pflanzen hat der Naturfreund in Bad Wörishofen und den Stadtteilen bereits fotografiert und dokumentiert. Am Ziel ist er noch lange nicht, denn das Projekt ist enorm.

Der ehemalige Leiter der Ettringer Post Manfred Kast, geht jetzt täglich auf Foto-Safari in Bad Wörishofen.

Sein Ziel ist ambitioniert. Es geht um das Artensterben.(…)

➡ Artikel mindelheimer-zeitung