Clinch mit dem Regionalverband

Weil er die Planungshoheit der Gemeinde durch den neuen Regionalplan in Gefahr sieht, hat Ettringens Rathauschef Sturm voll Elan dagegen angekämpft – vergeblich. (…) ➡ Mindelheimer Zeitung

➡ 27.02.2023  Gemeinderat Ettringen stemmt sich gegen den Regionalverband

➡ Gesamtfortschreibung des Regionalplans


Korrektionsweg stark beschädigt

Der Korrektionsweg am Ostufer südlich der Wertachbrücke wurde durch das letzte Hochwasser an zwei Stellen komplett unterspült und weggerissen.
➡ mehr im Sitzungsprotokoll vom 11.12.2023 / TOP1 – 2 der Gemeinde

  Schlagwort ⇒ Wertach

Schlüsselzuweisung 2024: Ettringen erhält € 1.509.896

Bayern unterstützt das Unterallgäu mit über 43 Millionen Euro.

(…) Der Landkreis Unterallgäu und seine Gemeinden erhalten im kommenden Jahr ➡ Schlüsselzuweisungen in Höhe von 43.244.976 Euro. (…)

Pressemitteilung (PDF)


Hier entstehen 2 Mehrfamilienhäuser mit…

9 Eigentumswohnungen & Tiefgarage.

 ➡ Wohnkomplex trotz Bedenken genehmigt               ➡ Geschichte des Hauses


Schützenverein Traunried: Königsproklamation 2024

Die neue Schützenkönige v.l.: Johannes Kraus, Svenja Maisterl und Matthias März. © Henkel

Die neue Schützenkönige v.l.: Johannes Kraus, Svenja Maisterl und Matthias März. © Henkel

Traunried – Beim diesjährigen Weihnachts- und Königsschießen des Schützenvereins Traunried stellten sich insgesamt 49 Schützen der Herausforderung.

Mit einem 56,1 Teiler wurde Johannes Kraus Jung-Schützenkönig, während Svenja Maisterl mit einem 33,6 Teiler Luftgewehr-Schützenkönigin wurde. Luftpistolen-Schützenkönig wurde mit einem 15,2 Teiler Matthias März.
Quelle:  ➡  WOCHENKURIER

                           Schlagwort ⇒ Vereine

Regierung von Schwaben erlässt Planfeststellungsbeschluss

Heutige Pressemitteilung der Regierung von Schwaben:

Die Regierung von Schwaben hat im Wege eines Planfeststellungsbeschlusses den Ausbau der Staatsstraße 2027 östlich von Forsthofen (Bauabschnitt III mit einer Länge von 700 Metern) im Landkreis Unterallgäu genehmigt.

Die Regierung von Schwaben kommt nach Abwägung aller betroffenen Belange zu dem Ergebnis, dass der Ausbau der Staatsstraße 2027, der eine frostsichere Bauweise sowie eine Verbreiterung der Straße auf 6,50 Meter einschließlich der Neuanlage eines Geh- und Radweges umfasst, im geplanten Umfang gerechtfertigt ist, um die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs zu verbessern. (…)  ➡ Komplette Pressemitteilung als PDF


Gestern und heute: Trüber und sonniger Wintertag

11.01.2024

                     Schlagwort ⇒ Winter

LANDRATSAMT UNTERALLGÄU: Bekanntmachung Immissionsschutz

Symbolbild

Symbolbild

Genehmigungsverfahren nach § 16 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für die wesentliche Änderung der Anlage zur Herstellung von Papier durch Errichtung und Betrieb eines Heizkraftwerks und einer Verbrennungsmotoranlage zum Einsatz von Klärgas auf dem Werksgelände der Aviretta GmbH, Fabrikstraße 4, 86833 Ettringen

Die Firma Aviretta GmbH betreibt in Ettringen eine immissionsschutzrechtlich genehmigte Anlage zur Herstellung von Papier. Der zur Papierherstellung erforderliche Prozessdampf wird bisher von gasbetriebenen Kraftwerken der Firma Gebr. Lang GmbH Papierfabrik bezogen. Die Aviretta GmbH beabsichtigt wegen der herrschenden Gasmangellage (Ausrufung der 2. Stufe des Notfallplanes Gas durch die Bundesregierung am 23.06.2022) ihre Energieversorgung auf eigene Erzeugungsanlagen für den alternativen Einsatz der Brennstoffe Erdgas oder Heizöl EL umzustellen. Die Produktionskapazität der Papiermaschine wird nicht geändert. Weiterlesen


Ergebnis der Vogelzählung

07.01.2024 von 8.00 – 9.15 Uhr im Futterhäuschen Hauptstraße 17 (beim Ettringer Brunnen):
AmselArtenprotrait, 1 BlaumeiseArtenprotrait, 1 Kohlmeise Artenprotrait, 3 HaussperlingeArtenprotrait und 1 RotkehlchenArtenprotrait

Zum Nachzählen bitte in das Bild klicken!

 

 

 ➡ Ergebnisse im Unterallgäu 

 

 

 

                           Schlagwort ⇒ Natur

Blick in unsere Partnergemeinde

Dunkle Häuser aus Basaltgestein verleihen der Hauptstraße in Ettringen einen herben Charme. Das Basaltgestein der umliegenden Vulkane beeinflusst nicht nur den optischen Eindruck, sondern auch das Leben der Ettringer.

Partnerschaft