Plastikmüll im Wald: Da packten einige Umweltfreunde aus Siebnach kurzerhand selbst an

Vielleicht schon seit Jahren lagen in einem Waldstück bei Siebnach größere Mengen Plastikfolien, verteilt auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern. Einige Bürgerinnen und Bürger aus Siebnach entdeckten diese Umweltsünde im Frühjahr, wollten sich damit nicht abfinden und meldeten den Umweltfrevel sogar beim Landratsamt. „Seither ist leider nichts geschehen“, meinte eine MZ-Leserin aus Siebnach.

Doch da packten die Siebnacherinnen und Siebnacher selber an, sammelten die Plastikfolien und stopften sie in einen Abfallsack. „
Eigentum verpflichtet“, mahnt die Siebnacherin, das gelte „auch für die Waldbesitzer“, meint die MZLeserin, die ihren Namen aber lieber nicht in der Zeitung lesen will. Mit dieser Aktion wollten die Umweltschützer zu einem achtsameren Umgang mit der Natur und zur Eigeninitiative anregen. Foto: Privat  Quelle: MINDELHEIMER ZEITUNG vom 14.08.2021

                           Schlagwort ⇒ Natur

Endlich Sommer…

Der ehemalige Ettringer Lehrer Fred Spicker genießt in Pfaffenhausen sein Feierabendbier nach der Arbeit auf dem Bio-Acker

Mindelheimer Zeitung vom 12.08.2021 Foto Ulla Gutmann

                             ➡ Junge Pflänzchen brauchen Pflege   

                         Schlagwort  ⇒ Schule

Blick zurück: Langjährige Führerscheinbesitzer gehen noch einmal zur Fahrschule

Blick zurück ins Jahr 2008
(…) Einige „alte Hasen“ hatten ihre alten, teils in den 50er und 60er- Jahren ausgestellten Führerscheine dabei. Stolz präsentierten sie ihre „alten Lappen“ und demonstrierten dabei Fahrtüchtigkeit. (…)   ➡ Zeitungsartikel als PDF

 

                   Schlagwort ⇒ Blick zurück

Wie der TSV Ettringen die drohende Führungskrise abwenden konnte

Nach ➡ seinem flammenden Appell kann sich Vereinschef Armin Gödrich wieder auf ein komplettes Vorstandsteam verlassen. Auch sportlich läuft es beim mitgliederstärksten Ettringer Verein rund.

Die bereits über ein Jahr währende Abstinenz von Sport und Geselligkeit wegen Corona verursacht inzwischen bei vielen Menschen „Entzugserscheinungen“, und so wurde die (Zwei-)Jahresversammlung des TSV Ettringen nicht nur als überfällig  empfunden sondern auch geradezu sehnsüchtig erwartet.(…) ➡ weiterlesen mz plus+   

Für ihre Treue ausgezeichnete Mitglieder

         Rubrik ⇒ Vereine              Schlagwort ⇒ Vereine

Samstag ist Badetag…

… in der Herbstteilstraße

Die Wanne ist voll...

Die Wanne ist voll…

                  Schlagwort  ⇒ Natur

Sonnenblumenfeld südlich von Ettringen

                       Schlagwort ⇒ Natur

Kleine Radtour (18km) um den Schlegelsberg 

                        Schlagwort ⇒ Natur

Sitzung des Gemeinderates vom 26.07.21

 Kneippanlage der „Sozialen Mitte"

Kneippanlage der „Sozialen Mitte“

⇒ Stirnrunzeln als Reaktion auf den Impfbus in Ettringen (…) 

⇒ „Richtlinie zur Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen zum infektions-schutzgerechten Lüften in Schulen“ (…) 

⇒ Ein neues Kneippbecken soll für Erfrischung sorgen. Jetzt wird ein Standort in Ettringen gesucht (…) ➡ Suche vor 10 Jahren 

⇒ Abgelehnt in der derzeitigen Form wurde der Bauantrag eines Wohnungsbauunternehmens für zwei Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage in der Welfenstraße 10 (…)  ➡ zum Artikel mzPlus+


Montag, den 26.07.2021 Mehrzweckraum Neue Schule ab 20.00 Uhr 

Öffentliche Sitzung

1. Informationen und Anfragen
2. Bauantrag Wohnen Rogg GbR, Buchenweg 7 Schwabmühlhausen, ➡ Neubau von 2 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage Welfenstr. 10 Fl Nr. 7483.
3.  Überlegung zu einem Standort für eine uneingeschränkt öffentliche Kneippanlage

Quelle: Aushang der Gemeinde 


Industriedorf mit Flair

Ettringen war und ist ein Industriedorf mit Flair, Siebnach verfügt über eine fantastische Dorfgemeinschaft und Traunried ist für ihn schlichtweg ein wunderschöner Ort.(…)

 

 

 

 ➡ PDF

 

 

 

2006

VIDEO Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde mit Ettringen/Eifel


Beerige Freude

„Was dem Menschen mundet, das schmeckt auch mir“, denkt sich die sechs Jahre alte Hündin Babsi.

Im Garten ihres Besitzers Christian Blochum in Ettringen pflückt sie selbst und ohne fremde Hilfe ihre Himbeeren.
Die süßen Gaumenfreuden scheinen ein wahrer Leckerbissen für sie zu sein.

Quelle Unterallgäu Rundschau

 

                              Schlagwort ⇒ Natur