Neubau mitten im Dorf oder doch im Außenbereich?

GEMEINDERAT 
Ettringen erlaubt den Bau eines Wohnhauses neben der ehemaligen Dorfwirtschaft in Traunried

Traunried

Für Bürgermeister Robert Sturm (CSU) ist die Sache klar: Das Grundstück, auf dem eine junge Familie in Traunried ihr Traumhaus bauen will, liegt mitten im Ortskern, das der Flächennutzungsplan der Gemeinde Ettringen in Teilen als Dorfgebiet ausweist. Damit steht einer Genehmigung nichts entgegen. Das Landratsamt Unterallgäu hatte in einer Stellungnahme zur Bauvoranfrage darauf hingewiesen, dass das überplante Gebiet in Teilen zum Außenbereich gehöre. Letztlich ausschlaggebend ist dann jedoch die Zustimmung der Gemeinde – und die hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig erteilt(…)
➡ weiterlesen auf mindelheimer-zeitung.de

Geschichte der ehemaligen Dorfwirtschaft


70 Jahre Gärtnerei Hellwig

 Mindelheimer Zeitung vom 09.01.17

Glückwunsch

Die  Gärtnerei 1954

Die Gärtnerei 1954

» Weitere Infos hier: Ewald Hellwig


Darüber sprach man im Januar 1953…

Text: Ortschronik 

Abtreibungsprozess gegen einen Ettringer Arzt
Das Schöffengericht Memmingen hatte mit dem Urteil vom 22.Juli 1952 den 1912 geborenen praktischen Arzt Dr. Karl Sutter von Ettringen von der Anklage eines Verbrechens der Fremdabtreibung und eines Verbrechens der versuchten Fremdabtreibung, eine ledige Dienstmagd von Siebnach von einem Vergehen der Eigenenabtreibung, deren Vater, und einen 20 jährigen ledigen Dienstknecht von Berg von der Anstiftung bzw. Beihilfe an einem Verbrechen der Fremdabtreibung freigesprochen. Nun hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt.
Originalschrift als PDF Weiterlesen


Winterspaziergang westlich von Ettringen


Feuerwerk am Brunnenplatz

Einige Ettringer haben es krachen lassen…

YouTube Preview Image

Silvester 2016 in Ettringen

31. Dezember 2016

Sonnenblumenfeld vor vier Monaten:


Stellenangebot

 

stellenangebotStellenangebot

Wir suchen ab sofort Verstärkung in unserem Team:
entweder:
Vollzeitkraft (39 Std./wöchentlich)
Arbeitszeiten: Montag bis Samstag (1 festen freien Tag)
oder:
Halbtagskraft – Stunden nach Vereinbarung (…)

Komplettes Stellenangebot als PDF

» Weitere Infos hier: Ewald Hellwig


Weihnachten 2016

Zweiter Feiertag in der Einheitsgemeinde

Winter in KS 

eigentlich sollte es so aussehen 😉 


Ettringer Kindergarten wächst auf das Doppelte

Spatenstich ist erfolgt. Warum die Erweiterung nötig ist – es liegt nicht in erster Linie an der Zahl der Kinder.

Robert Sturm ist in Feierlaune. Was den Bürgermeister so freudig stimmt: Noch vor Weihnachten beginnen am Kindergarten St. Martin die Bauarbeiten zur Erweiterung. Am kommenden Dienstag erfolgt der symbolische erste Spatenstich. „Dass wir dieses Jahr noch loslegen können, liegt an glücklichen Wetterumständen, aber auch an der zupackenden Firma“, lobt Sturm. Die Einrichtung wird um 560 Quadratmeter vergrößert – auf nahezu das Doppelte ihrer bisherigen Fläche. Ausgebaut wird das Gebäude in Richtung Westen hin zum alten Bahnhof. Die große Freifläche im Süden, auf der die Kinder spielen, bleibt damit unangetastet.(…)

weiterlesen auf mindelheimer-zeitung.de

Früherer Kindergarten (Gelbes Haus)

Kindergarten in den 50ern (Gelbes Haus)

Geschichte des Kindergartens 
Hier hatte bisher Tante Elfi mit ihrer Kollegin über mehrere Jahre hinweg ungefähr 90 Kinder beaufsichtigt und beschäftigt, dabei finanziell unterstützt von der sozial eingestellten Gattin des Chefs der Papierfabrik Frau Lydia Lang. Zum Malen für die Kinder lieferte der Maler Mayer ausrangierte Tapetenbücher. Ansonsten war man auf Spenden in Form von Buntstiften, Holzspielzeug, Puppen oder dergleichen angewiesen (…)
➡  Drei schwäbische Dörfer „Schule“ 

 

  

➡ Blick zurück: 25 Jahre Ettringer Kindergarten


Großes Interesse an „Sozialer Mitte“

 

Gemeinde und Wohnbaugesellschaft stellen Projekt vor und legen die Kosten offen

Großes Interesse zeigten die Ettringer Bürger bei der Auftaktveranstaltung zum Bauprojekt „Soziale Mitte“ in Ettringen. Die Gemeinde und die Wohnbau-Gesellschaft (WBG) Mindelheim hatten zum Informationsabend geladen. Mehrmals mussten die Organisatoren im Mehrzweckraum der Grundschule nachbestuhlen, um dem Ansturm zu begegnen. Insgesamt 90 Interessierte waren vor Ort.(…)
weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de

 

 

Exposé (PDF) – Bitte in das Bild klicken!

➡ (PDF) Eine Wohnanlage in bester Lage

➡ (PDF) Ausstattung / Baubeschreibung

➡ (PDF) Preise und Flächen

➡  Projekt „Soziale Mitte“

➡  (PDF) Mit Hündchen und Hamster