Agnes Keller ist Ettringens älteste Bürgerin

Die Jubilarin Agnes Keller im Kreis der Gratulanten. Die Glückwünsche des Ministerpräsidenten überbrachte Bürgermeister Robert Sturm (rechts).

(…) Agnes Keller erblickte am 3. Oktober 1916 in Tussenhausen beim „hintra Schmied“ als fünftes von sieben Kindern von Thomas und Justina Miller das Licht der Welt.
Schon mit zwölf Jahren musste sie „zum Dienen“ nach Salgen zum Bäcker Miller. Danach war sie „in Stellung“ bei Familie Brehm in Rammingen und später arbeitete sie auch als Köchin im Café Fischer in Bad Wörishofen.
Während des Zweiten Weltkrieges lernte sie auf der Flugwache in Tussenhausen ihren Mann Vinzenz Keller kennen, den sie 1943 heiratete. Auf dem Bauernhof in Ettringen war sie Bäuerin mit Leib und Seele.(…)

zum Artikel der Mindelheimer Zeitung


Exotische Rinder in Ettringen

Viehweide am Radweg Richtung Türkheim


Ludwig Wiedemann geehrt

Für seine 50- jährige Firmenzugehörigkeit zu Elektro Springer in Bad Wörishofen wurde Ludwig Wiedemann (links) von Geschäftsführer Arno Müller geehrt.

Der gebürtige Siebnacher trat 1966 als Elektroinstallations-Lehrling in die Firma ein, legte später die Meisterprüfung als Kältetechniker ab. Er tritt Ende Oktober in den Ruhestand. Arno Müller überreichte dem langjährigen Mitarbeiter die Ehrenurkunde und die Medaille der Handwerkskammer Schwaben.Er würdigte den Einsatz und das Engagement Wiedemanns über fünf Jahrzehnte und dankte ihm dafür: „Eine Überraschung heben wir uns noch bis zur Weihnachtsfeier auf“. Foto: hak Quelle: UA-Rundschau


Maisernte für „Bio“-Gasanlagen

Maisernte am Radweg Ettringen – Türkheim

YouTube Preview Image

Blick zurück: Ortschronik Oktober 1952

Chef der Ettringer Polizeiinspektion Ludwig Vogt (Vater von Hermine Mühlbauer)11. Oktober 1952
Tolle nächtliche Verfolgungsjagd
Eine tolle nächtliche Verfolgungsjagd zwischen einem flüchtenden Motorradfahrer und der Verkehrsstreifengruppe d. Landpolizei spielte sich in den späten Abendstunden des vergangenen Dienstag auf der Straße von Türkheim nach Schwabmünchen ab.

Die Polizeibeamten wurden zufällig Augenzeugen eines Unfalles, bei dem der Motorradfahrer einen Radler streifte und sofort mit Vollgas weiterbrauste, obwohl er bemerkt haben musste, dass der Radfahrer schon gestürzt war. Erst nach einer über mehrere Kilometer führenden Hetzjagd konnte die Polizei den Flüchtigen stellen.  ➡ Geschichte der Ettringer Polizeistation


Idyllisches „Stilles Örtchen“

"Stilles Örtchen" am Ettringer Enzianring
Früher stand hier ein Bänklein zum Verweilen, heute sind auch längere „Sitzungen“ möglich.

."Stille Idylle" in Ettringen 

 

 

 

 

Am Enzianring in Ettringen


Unsere Winterkurse

 

 

 ➡ Winterkurse als PDF

» Weitere Infos hier: Haus der Gesundheit


Blick zurück: Erfolgreicher Schütze Martin Dahm

Martin Dahm im September 2003September 2003
Der 18-jährige Ettringer Martin Dahm errang in diesem Jahr als Sportschütze in der Disziplin „Luftpistole“ folgende Titel:

1. Platz Gaumeisterschaft Junioren,
1. Platz Schwäbische Meisterschaft,
2. Platz Bayerische Meisterschaft,
2. Platz im Wettkampf und 5. Platz im Finale der Deutschen Meisterschaft.

Wegen dieser hervorragenden Leistungen wird er als Mitglied in die „Königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft München 1406“ aufgenommen, einer berühmten Schützengesellschaft, der auch namhafte Münchner Persönlichkeiten angehören.
Martin fährt wöchentlich zum Training nach München.
Dank gilt hier Erwin Fürst aus Ettringen, der dieses Talent früh förderte und an Martins Erfolg maßgeblich beteiligt ist.

März 2004
Martin Dahm, Gewinner der Bronzemedaille bei den Europameisterschaften ist wieder zurück!
Er wurde von den Familienangehörigen, Bürgermeister Sturm und den Schützenkameraden freudig empfangen.


Der Zieglerhof heute

YouTube Preview Image

Geschichte des Zieglerhofes
Gnadenhof findet keine Gnade


Blick zurück ins Jahr 1968

Alfons LangAlfons Lang 60 Jahre alt

Fortschrittlicher Pionier der heimischen Wirtschaft

Alfons Lang, Mitinhaber und geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Gebr. Lang, Papierfabrik und Sägewerk Ettringen, vollendet 60. Geburtstag.(…)  

Bericht der MZ von 1968 (pdf)

Geschichte der Ettringer Papierfabrik
Abschied vom Ettringer Sägewerk

Trauer um Barbara Lang (pdf)