Blick zurück: Abend der Blasmusik vor 10 Jahren

Samstag, 29. April 2006 –  Abend der Blasmusik – Text und Bilder Hartmuth Schmidt
In einer neuen, gemütlicheren Form mit Bewirtung bot die Blaskapelle Ettringen ihr Jahreskonzert dar. Im offiziellen Teil spielten die Jugend- und die Stammkapelle konzertante und böhmische Blasmusik. 

Alexander Eben wurde als langjähriger Schlagzeuger, Conferencier und Sänger verabschiedet. Nach den Ehrungen konnten die Besucher noch das Tanzbein schwingen, wobei sich Sabine Lang, Nicole Wilde, Nicole Schmidt, Simone Henkel und Andreas Lang in Solo- und Duettvorträgen als Nachwuchssänger präsentierten.


„Komischen Vogel“ in Ettringen entdeckt

In der Hauptstraße ist seit kurzer Zeit ein „komischer Vogel“, vermutlich aus der Familie der Strauße, zu bestaunen.

 


Fronleichnam

8.00 Uhr – Der Countdown läuft…

Fronleichnam 2005 und 2012


Kastanienblüte in Ettringen


Morgenstimmung

Sonntag um 7.30 Uhr in der „guten Stube“

 ➡ Schlagwort „Dorfbrunnen“


Blick zurück: Ettringer Landwirte demonstrieren…

Schon im März 2004 demonstrierten die Ettringer Landwirte vor dem Gemeindeamt gegen den zu niedrigen Milchpreis.

milchmädchen
BR Fernsehen
Milchpreise
Das Milchmädchen mit der Rechnung

 

 


Blick zurück: Tanz am Maibaum 2006

Tanz am Maibaum vor 10 Jahren

 ➡ Bilder vom Maitanz 2016 unter „Vereine“


Die „Säbener Straße“ Ettringens

Der Ettringer Schulsportplatz in den 50er und Anfang der 60er Jahre.

Hier trafen sich täglich, bereits nach Schulschluss, die Ettringer Fußballtalente zum Kicken. 
Mit großem Unverständnis reagierten die Spieler, wenn der Abpfiff bei Einbruch der Dämmerung durch den weniger fußballbegeisterten Herrn Zacher erfolgte. 

So manches Ausnahmetalent wurde schon gegen Mittag von seinem Vater aus der Mannschaft genommen und mit einer Ohrfeige zur Feldarbeit eingeladen.
Wer erinnert sich noch an das rote Limo vom Heckel? Genuss „pur“!

Luftaufnahme 2007

Geschichte der Ettringer Schule

➡ Schlagwort „Schule“

 


Der Kindergarten darf wachsen

Für 1,5 Millionen Euro wird der Kindergarten in Ettringen dieses Jahr zu einer sechsgruppigen Kindertagesstätte ausgebaut. Foto: Reinhard Stegen

Für 1,5 Millionen Euro wird der Kindergarten in Ettringen dieses Jahr zu einer sechsgruppigen Kindertagesstätte ausgebaut. Foto: Reinhard Stegen

Ettringen braucht keine Kredite. Und dass, wo auch an anderer Stelle investiert wird

„Die Veränderungen im Bereich des Verwaltungshaushaltes im Vergleich zum Vorjahr sind moderat“, so hat Ettringens Kämmerer Karl Heinz Müller in seiner Übersicht den Haushaltsplan 2016 kurz zusammengefasst. Allerdings ließen die Zahlen nicht allein und direkt auf die Projekte und deren Größenordnung schließen. Nach 5,11 Millionen im Vorjahr beziffert Müller das Volumen des Verwaltungshaushaltes heuer mit etwa 5,4 Millionen Euro. Der Vermögenshaushalt als Investitionsgradmesser umfasst 2,1 Millionen Euro (…)

weiterlesen mindelheimer-zeitung.de


Zweiter Preis beim Maibaumwettbewerb

Zweiter Preis beim Maibaumwettbewerb (50 Liter Bier) für D’Wertachtaler Ettringen, (…)

weiterlesen mindelheimer-zeitung.de

Ettringens Maibaum 2016